Platzwunde im Gesicht, Narbe?

5 Antworten

Die Narbe wird wohl nächste Woche noch rot sein.

Mir wurde ein Hüft-TEP eingesetzt. Die OP-Narbe am Oberschenkel wurde geklammert. Nachdem die Klammern gezogen worden waren und die Narbe äußerlich kompltt verschlossen war, habe ich sie mit Contratubex behandelt (wurde mir vom Arzt auch angeraten).

Das ist jetzt 5 Jahre her. Die Narbe ist fast unsichtbar.

Fang bitte nicht eher mit einer Creme an als es der Arzt erlaubt.

Es kommt nicht auf die Länge sondern tiefe der Narbe an und ggf. ob dabei "Naterial" verloren ging. Platzwunden sind eher harmlos und nach längerer Zeit muss man die Narbe suchen.

Bei einer OP bekam ich eine sehr lange Narbe. Nach ein paar Jahren musste man sie auch suchen, aber minimal ist was zurückgeblieben.

Ich hatte damals ein Narbenspezifikum, das die Heilung fördert und vor allen Dingen eine Verhärtung verhindern soll. Das hatte aber die Kasse nicht übernommen und lag damals bei ca. 25,-/Tube. Ca. 100,- habe ich verschmiert

Also das kommt natürlich immer auf die Wunde und Stelle an, mein bester Freund hatte mal unterhalb vom Kinn eine sehr Tiefe Schnittwunde, bei der die Vernarbung sehr schlimm aussah, die wurde dann mehrere Wochen mit flüssigem Stickstoff behandelt, mittlerweile ist die Narbe minimal.

Mach dich aber drauf gefasst dass es die nächsten Tage noch furchtbar aussehen wird.

LG

Verschwindet diese Narbe?

Ich bin heute in der Schule auf diesen Lüftungsgittern im Boden ausgerutscht und mit dem Gesicht auf dieses Gitter gefallen.

Folgen: 3cm Platzwunde oberhalb des Auges

Wird man diese Wunde vielleicht stark sehen oder so? Es wurde genäht .

...zur Frage

Kann ich den Streifen(Pflaster) auf Kaiserschnitt Narbe entfernen?

Hallo ich hatte vor 2 Wochen einen Kaiserschnitt und die Narbe wurde genäht. Jetzt mittlerweile haben sich die Fäden aufgelöst aber ich habe auf der Narbe noch so eine Art von Pflaster drauf. Kann ich das selber abmachen oder sollte das meine FA machen? Dieses Pflasterstreifen juckt wir Sau, und das nervt mich total. Aber dieses Pflaster ist jeweils links und rechts schon etwas abgegangen.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Platzwunde am Kopf, ungenäht, was tun

Hallo, ich habe eine Platzwunde am Kopf gerade entdeckt, warscheinlich Freitag Abend zugezogen, eine dicke Kruste hat sich schon gebildet. 1. Muss man die Nähen lassen? Sie tut nicht weh und hat offensichtlich nicht lang geblutet (Es hat niemand bemerkt) 2. Wann darf ich die Haare wieder waschen, da sie ungenäht ist ist das bestimmt ein Unterschied oder?

Die Wunde ist echt nicht groß denke ich, nur die Kruste darum :P MfG

...zur Frage

Platzwunde am Kinn schlecht vernäht!?

Hallo zusammen,

vor ca. 10 Tagen habe ich mir eine sehr tiefe und ca. 5 cm lange Platzwunde am Kinn zugezogen. Diese wurde im Krankenhaus genäht. Nun sind die Fäden raus, aber ich bin wirklcih nicht zufrieden. Der eine Teil der Narbe sieht wirklich super aus! Die Haut stößt perfekt aneinander. Nur ca. 1 cm der Narbe ist so überlappt! Als ob die Haut übereinander genäht wurde. Der Arzt meinte das wird wieder...aber irgendwie sieht es wirklich sehr komisch aus. Kennt sich jemand damit aus? WIrd das wirklich wieder??

LG Rippi

...zur Frage

Pflaster klebt auf einer genähte Wunde ist es schlimm?

Hatte letze Woche einen Arbeitsunfall gehabt. Hatte eine platzwunde am Ringfinger Kuppe, Und blauen Fingernägel. Hatte erstmal ein Finger Verband bekommen, heute nur ein Pflaster und ich befürchte. Das es auf der Wunde klebt, trotz das die Fäden noch drinnen sind. Meine Frage. Ist es schlimm wenn ich das Pflaster einfach so abziehe(bzw. Könnte was passieren durch die fäden)? Wenn ja wie löse ich das Problem am einfachsten.

...zur Frage

Narben/Wunden Pflege?

Mir wurde heute eine kleine Platzwunde im Gesicht mit 1cm durchmesser genäht. Habe im moment ein riesen Flaster drauf obwohl die wunde maxaimal 1-2cm groß ist. Wann kann ich das Pflaster denn wechseln? Und wie kann ich bei der pflege von der Narbe vorgehen das sie gut verheilt und nicht so stark sichtbar bleibt? ist halt im Gesicht. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?