Platzverweis aber anderst halt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Von deiner Ausdrucksweise mal abgesehen, giltt ein Platzverweis in allgemeinen für 24 Stunden. Sich dort nicht mehr "blicken" zu lassen, ist sicherlich kein juristisches Verbot. Eher ein gut gemeinter Rat.

Aber da du nichts weiter über den "Platz" geschrieben hast, zum Beispiel ob es Privat Gelände ist, oder öffentlich, oder öffentlich zugänglich, kann man wenig dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DennisAlex
17.09.2016, 18:03

Er meinte " Du hälst dich komplett davon fern"  aber hat halt nur nen Platzverweis ausgesprochen.. und wenn er mich nochmal sieht,  steckt er mich in Gewahrsam

0

erstens solltest du dir eine kultivierte Ausdrucksweise angewöhnen, zweitens heißt es nicht umsonst "Platzverweis" 

Aber wenn du die Konsequenzen des Verstoßes gegen eine Platzverweis spüren willst,geh doch einfach wieder hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh bitte schnell wieder hin. 
Denn dann bleiben wir vor solchen Fragen verschont.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DennisAlex
17.09.2016, 17:58

Ihr sollt mir helfen und nicht auf Klugscheißer maxhen du lonny

0

Was möchtest Du wissen?