Platzt eine handelsübliche Plastikgießkanne wenn das Wasser in ihr friert?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn soviel drin war, dass das Wasser beim Gerfrieren praktisch den Deckel aufdrückt, dann platzt sie. Eine Bodendecke dürfte aber nichts machen.

Wenn die Kanne oft in der Sonne stand, oder alt ist und der Weichmacher sich aus dem Kunststoff verabschiedt hat, wird sich mit Sicherheit reißen, wenn es eine relativ neue ist, kannst Du evtl Glück haben.

Da die Kanne kein geschlossenes System ist kann sie gar nicht platzen!!!! Physik => 5. Klasse!

muß dir da widersprechen. Ok deine Logig ist richtig, aber die greift hier nur zum Teil. Das Wasser gefriert zunächst an der Oberfläche. Liegt daran, daß es an der Luft am kältesten ist. Die Wassermassen darunter müssen die Temperatur erst annehmen, während die Luft oben bereits die Temperatur erreicht hat, daß es dort gefriert. Und sobald oben eine etwas festere Eisschicht ist, hast du ein geschlossenes System und die Kanne kann dann durchaus platzen. Und das passiert garnicht so selten

0

Meine ist kaputt gegangen

Ja, das ist mir auch schon mal passiert! (;-(((

Ja sie Platzt bzw. sie Reisst auf.

Möglich ist es schon.

Nee, die ist doch oben offen!

Was möchtest Du wissen?