Platzbedarf für Kinder?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

:-) Kinder benötigen die ganze Wohnung, besonders in dem Alter. Sie sollten auch im Wohnzimmer spielen dürfen und das Gebaute dort eine Weile stehen lassen können. Wie groß die Kinderzimmer sind ist ja schon in der Wohnung festgelegt, leider ist es oft zu wenig. Ich finde ein Kinderzimmer sollte schon 15m2 sein.

Habe selber zwei Töchter ;-).

Vielen Dank für den Stern :-)

0

Das kommt drauf an, wieviel Platz vorhanden ist. Notfalls können die beiden auch noch gemeinsam in ein Zimmer - aber besser wären schon zwei. Wenn Ihr vier Zimmer habt, würde ich pro Kinderzimmer maximal 15 qm ansetzen.

Ich finde, die Wohnung sollte von allen Familienmitgliedern möglichst überall genutzt werden dürfen. Das Wohnzimmer ist also nicht nur für den Besuch da, sondern man kann darin auch spielen. Auch andere Bereiche wie Essecke, Esszimmer, Küche, Flur und sogar ein Teil des Schlafzimmers kann mit einbezogen werden. Manche haben dort z. B. einen Schreibtisch mit PC stehen, der von allen Familienmitgliedern genutzt werden kann. Zwei Mädchen in dem Altern können auch noch gut in einem Zimmer zusammen schlafen und das andere (falls vorhanden) zum Spielen, malen, basteln etc. benutzen. Wenn sie älter werden, wäre es natürlich schöner, wenn sie ein eigenes Reich für sich zum Rückzug haben könnten. Der Bedarf innerhalb der Wohnung richtet sich auch nach dem Angebot und den Möglichkeiten außerhalb der Wohnung. In einer Großstadt kann man je nach Wohnlage man nicht mal eben vor die Tür zum Spielen. In einer Kleinstadt, ruhigen Seitenstraße oder auf dem Dorf ist das eher möglich. Auch die Kinder selbst sind anders. Es gibt richtige Draußenkinder, die brachen abends nur ein Bett zum schlafen, und es gibt welche, die lieben es, in der Wohnung zu spielen oder viel zu lesen. Manche musizieren auch. Es ist alles individuell.

Dem bleibt kaum was hinzuzufügen! :-)

0

Ich würde sagen soviel Platz wie eben da ist. Das kann man nicht an m² festmachen. Ihr habt ja 4 Zimmer, so hat doch jede für sich ein Zimmer.

Meine Schwester und ich mußten uns ein Zimmer teilen das hatte ca. 8 m² (DDR-Neubau) und es ging. Wir haben uns verstanden und uns auch gestritten. Meine beiden haben je ein Zimmer mit 20 m² und 15 m² und auch die vertragen sich oder zanken sich.

Willst Du das jetzt in qm haben? Normalerweise können 2 Mädchen, sich auch ein Zimmer teilen, wenn es groß genug ist. Wenn jeder sein eigenes Zimmer haben kann, würde ich sagen, so zwischen 9 - 13 qm würde reichen. Das ist aber nur meine Auffassung, Habe selber 2 Töchter!

Aus Erfahrung - mindestens die 95 zur Verfügung stehenden qm. :D :D

Jede sollte ihr eigenes Zimmer haben, gerade die Große braucht jetzt für die Schule einen eigenen Rückzugsplatz mit der Möglichkeit die Tür hinter sich zu zu machen.

Ist das nicht möglich, so sollte das Zimmer vernünftig geteilt werden.

Ich würde die vier Zimmer in Wohnzimmer, Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer einteilen.

Ausnahme: Ihr braucht zwingend ein Arbeitszimmer, da du, oder dein Mann von zu Hause aus arbeiten.

Dadurch das jedes Kind dann "sein" Zimmer hat, ersparst ihr euch, meiner Meinung nach einigen Ärger.

Ich hatte zwei Söhne die 3 Jahre auseinander sind und ich bin gut damit dran gewesen.

Und in einigen Jahren spätestens, brauchen sie dann doch ihre eigenen Zimmer.

So hat jeder "sein Reich" und es kann keinen Ärger geben.

solang die kids die möglichkeit haben, sich zurück zu ziehen, ist alles okay. mit den qm kann man sich arrangieren

Was möchtest Du wissen?