Platz auf der Fahrbahn mit Fahrrad?

7 Antworten

Du musst so weit rechts wie möglich fahren, wie jedes andere Fahrzeug aus. "So weit wie möglich" bedeutet: So, dass du sicher fahren kannst. Du darfst z.B. einen Sicherheitsabstand zu Gullideckeln halten und auch eine Reserve, wenn du mal vor irgendwas nach rechts ausweichen musst. So ca. 50-80 cm zwischen deinem rechten Ellenbogen (oder Lenkerende) und der Fahrbahnmarkierung.

Mit einer eigenen Breite von 50-80 cm brauchst du damit schon bald die Hälfte des Fahrstreifens.

Ich sehe es auch so, dass "so weit links wie notwendig" an verkehrsreichen Stellen auch mal bedeuten kann "so, dass auch die StVO-Verweigerer nicht auf die Idee kommen, bei Gegenverkehr zu überholen". Dann fahre ich gelegentlich auch nochmal 50 cm weiter links. Ein weiterer guter Grund dafür ist, nach rechts ausreichend Platz zum Ausweichen zu haben, wenn man mal wieder von einem Vierzigtonner geschnitten wird, dessen Fahrer die Länge seines Fahrzeuges unterschätzt hat.

Die Frage ist halt, ob du überzeugende Gründe für dein Handeln liefern kannst, wenn dich die Rennleitung rauszieht oder es wegen irgendeines Unglücks zu einer Gerichtsverhandlung kommt.

StVO-konform dürfte man dich gar nicht bei Gegenverkehr überholen; man müsste 1,5 m Abstand halten (zwischen Außenspiegel und deinem Ellenbogen!). Das bedeutet in jedem Fall, dass das überholende Fahrzeug komplett auf die Gegenspur fahren muss (und bei einer Straße ohne Mittelstreifen das Überholen unmöglich ist). Allerdings sind viele Autofahrer entweder zu blöd, eine einfache Vorschrift umzusetzen oder meinen, sie gelte für sie nicht.

ich hätte da mal die Frage mit welchem Abstand ich zur Fahrbahngrenze mit einem Fahrrad fahren darf?

Die StVO sagt "möglichst weit rechts", was aber nicht heißt, dass du mit den Pedalen am Bordstein knabbern musst. Die Rechtssprechung geht z.B. von mindestens 75-80 cm Abstand zu Gehwegen aus und zu parkenden KFZ musst du soviel Abstand halten, dass dich eine Tür, die plötzlich geöffnet wird dich nicht gefährden kann.

Der Abstand bemisst sich dabei von rechten Lenkerende (oder retem Elnbogen) zum Fahrbahnrand, nicht von den Rädern!

Fahre etwa dort, wo die Autos mit ihrem rechten Reifen fahren. Wenn Autos recht am Rand parken etwas weiter wegen möglicher öffnender Türen.

Nim ne pool Nudel und mach sie an die linke seite (1,5 Meter lang) dann müssen sie Abstand halten, du musst so weit wie möglich recht fahren als Fahrrad fahrer

Der Typ im Schwarzwald, der das macht, muss diese Poolnudel regelmäßig ersetzen^^

0

Was möchtest Du wissen?