Welchen Plattenspieler soll ich mir kaufen?

3 Antworten

Leider funktionieren deine Links nicht wirklich, sonst wüßte ich wie du dich preislich orientierst, aber grundsätzlich kann man eigentlich mit einem Dualplattenspieler nix falschmachen. Mein erster war ein gebrauchter Dual CS 1226 von 1975. Den hab ich 1978 gekauft und er dreht jetzt noch fröhlich vor sich hin. Mit nem Tonabnehmersystem für 40 € kürzlich aufgerüstet, spielt er neue P. in der 300 €-Klasse locker an die Wand.

Wenn du dir sowieso einen Verstärker zulegen willst, kauf dir einen Gebrauchten aus den 80er oder 90er Jahren. Achte drauf, daß er einen Phonoeingang hat, dann sparst du dir den Vorvorverstärker/Phonovorverstärker. Den meinst du doch wohl,wenn du von einem Vorverstärker sprichst. Onkyo, Technics oder Kenwood sind gute Marken.

:-)

Links markieren und kopieren - dann neue Registerkarte öffnen und jeweils www. eintippen und dann Link einfügen - Klappt!;-)

2
@Thorsten667

Danke Thorsten ! Mein Tablet ist zwar nur so groß wie 'n Stück Klopapier und ich bin Computerlegastheniker, aber nach heftiger Tüftelei hab ich's doch hingekriegt. Ne Bedienungsanleitung wär echt hilfreich gewesen. :-)

1
@Thorsten667

Danke für den Hinweis ;)
man kann leider keine 4 "ganzen" links posten, wird sonst als spam markiert.

0

ich würde zu einem der Dual tendieren - ähnliche hatte ich selber oder waren im Bekanntenkreis vertreten. Solide, zuverlässig, guter Klang (und darauf kommts ja an).

Ich würde den 2. nehmen.

Was möchtest Du wissen?