Plattenspieler mit Vollautomatik?

2 Antworten

Zum Plattenspieler hier mein Tipp für Einsteiger:

Wenn du einen guten Plattenspieler kaufen willst, hier die Kriterien die das Gerät erfüllen sollte:

•Plattenteller aus Metall (oder POM)

•Tonarm aus Metall (oder Kohlefaser)

•Magnetischer Tonabnehmer (MM-System)

•Tonarm mit einstellbarer Auflagekraft

•Tonarm mit einstellbarem Antiskating

Optional:

•gefedertes Subchassis (z.B. wie bei Thorens)

•hochwertige Standfüsse (Silikon-Shockabsorber)

•eingebauter Entzerr-Vorverstärker zum direkten Anschluss an "Aux"-Eingänge

Was der Plattenspieler keinesfalls haben sollte:

•Plattenteller aus Plastik

•Tonarm aus Plastik

•die Geschwindikkeit 78 UpM, wenn das Headshell nicht wechselbar ist

•Kristalltonabnehmer (auch Piezo oder Keramiktonabnehmer genannt)

•die Bauform im Koffer

•SD-Kartenleser

•CD Brenner

•Radio

•Eingebaute Lautsprecher

•Eingebaute Audio-Verstärker

•Plattenwechlser-Funktionen (plattenkillende Steinzeit-Technik!)

Je
häufiger du deine Platten auf diesen Billig-Geräten marterst, desto
schlechter werden sie klingen. Diese minderwertigen Plastikdinger
beschädigen die Rillenflanken der Platten während des Abspielvorgangs.

Weitere Tipps:

Extra
Chinchanschlüsse sind nicht unbedingt notwendig. Bei guten Herstellern
wurde das installierte Kabel bereits am Werk in Sachen Impedanz und
Kapazität auf den Tonabnehmer angepasst. Kabeltauscher ohne Ahnung
werden hier bestenfalls eher etwas "verschlimmbessern". Vorsicht wenn
bei eBay jemand was von "Klangtuning" schreibt. Meistens wurde da ohne
Sinn und Verstand gebastelt.

Hier einige (gebraucht)
erschwingliche und gute Einsteigergeräte: Yamaha TT-300,400,500 - Denon
DP-300F - Pro-Ject Debut - Technics SL-BD20,22 - Thorens TD-280 (die
Liste kann beliebig fortgesetzt werden)

Lass dir nicht von
irgendwelchen "ewig gestrigen" erzählen, DUAL hätte die "besten"
Plattenspieler gebaut. Das ist nämlich eine urbane Legende und nur auf
der Aussage der Verkäufer in den 1970er Jahren basierend. Schliesslich
war an einem überteuertem Dual nunmal viel mehr zu verdienen als an
einem technisch weit überlegenen aber preiswerteren Produkt aus Japan.

schau Dir am besten mal die von DUAL an. Das sind sehr gute Plattenspieler made in Germany und DUAL hat sehr viel Erfahrung mit Vollautomaten. Wichtig ist nur, dass Du darauf achtest, einen DUAL zu nehmen welcher mit der Typenbezeichnung CS beginnt. Plattenspieler die mit DT beginnen haben nichts mit den deutschen DUAL zu tun sondern stammen aus China - das hat lizenzrechtliche Gründe. Und lasse den CS410 bitte außen vor das ist ein Zukauf - ebenfalls aus China - siehst Du auch schon am Design dass der nicht zu den anderen passt.

Ein sehr gutes Gerät ist z. B. der CS455.

Aber generell schreibst Du nicht was Du alles haben möchtest und in welche Preisregion Du gehen möchtest. Davon hängt viel ab.

http://www.dual-plattenspieler.eu/home.html


 

Warum antwortest du. wenn du keine Ahnung von Plattenspielern hast?

0
@Colopia

nur weil Du DUAL Hasser bist heißt das noch lange nicht, dass Du hier die Weisheit erfunden hast. Ich denke ich kenne mich ganz gut mit Plattenspielern aus, ich war lange in der UE Branche tätig. Und was an meinem Text falsch sein soll, lässt Du auch unkommentiert. Ergo - Seifenblase. So und jetzt schlaf schön, bevor Du Dich noch mehr aufregst ;-)

0

hat die waffe Glock 17 einen Vollautomatik modus

...zur Frage

Medion Plattenspieler Phono stummschalten?

Liebe Community,

ich habe meinen Medion Plattenspieler (MEDION® LIFE® P67007) via Bluetooth Transmitter mit meiner Bluetooth Box verbunden. Da die Audioausgabe von Plattenspieler und Bluetooth Box zeitversetzt erfolgt, frage ich mich nun, ob sich der Ton, der vom Plattenspieler selbst ausgeht, stummschalten lässt.

Bin absolut kein Experte auf dem Gebiet und dankbar für jeden Tipp :)

...zur Frage

Welche Anschlüsse sind das bei diesem Plattenspieler?

Ich habe ein alten Plattenspieler gefunden nur ich weiß nicht welche Anschlüsse dieser hat:-/

...zur Frage

Der Smart hat ja Vollautomatik!?

Warum wird der Smart nur als Halbautomatikauto verkauft!? Wenn man nämlich den Gang einlegt kann man links von der Gangschaltung einen Knopf drücken und man hat sofort Vollautomatik! Niemand scheint das zu wissen zumindest lachen mich alle aus weil ich ja nur Halbautomatik hätte und das ist ja voll gelogen! Warum schreiben die Autohändler nicht Vollautomatik dabei oder sagen es zumindest? Ich wusste dass auch nicht und habe das nur zufällig herausgefunden.

...zur Frage

Unterschied zwischen "normalem" Plattenspieler und Turntable Plattenspieler?

...zur Frage

Plattenspieler über Boxen abspielen?

Ich möchte mir einen Plattenspieler kaufen, hab aber null Ahnung davon. Ich möchte gerne den Plattenspieler mit meinen Teufel Boxen verbinden. Kann mir jemand einen guten empfehlen? Worauf muss ich achten? Wie viel Geld muss ich dafür mindestens ausgeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?