Plattenspieler mit dem PC verbinden wie ein DJ

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Ralf,

das System, wonach Du suchst, nennt sich allgemein "DVS" (Digital Vinyl System). Das ist es auch, was Du in dem ein oder anderen Club und Video beobachtet hast. Das Prinzip funktioniert folgendermaßen:

Auf Deinem Laptop oder PC befindet sich die DJ-Software. Die erfolgreichsten und besten sind hier Serato von RANE und Traktor Scratch Pro 2 von Native Instruments. In die Software werden Deine MP3s importiert. Damit sich diese MP3s nun von einem externen Gerät aus steuern lassen (Turntable oder CD-Player) sind zwei Dinge notwendig. Zum einen ein sogenanntes Interface und zum anderen ein passendes Steuermedium.

Ein Interface ist nichts anderes als eine externe Soundkarte, die per USB an Deinen Laptop/PC angeschlossen wird. Je nach Ausführung kannst Du dann zwei bis vier Zuspieler per Chinchkabel an diese Soundkarte anschließen.

Als Steuermedium kommen CDs und Vinyls in Betracht. Auf beidem befindet sich jeweils ein sogenannter Timecode. Das ist nichts anderes als ein verschlüsseltes Zeitsignal mit einer sehr hohen Auflösung.

Das DVS funktioniert, indem Dein Turntable das Timecodesignal an das Interface ausgibt. Das Interface entschlüsselt das Signal und sendet es an den Laptop/PC. Die Software rechnet das Verhalten des Timecodes auf die MP3-Datei um. Hälst Du z.B. die Steuervinyl an, stoppt auch die MP3. Zum Schluss gibt der Rechner das entsprechende Audiosignal wieder an das Interface aus. Von dem entsprechenden Ausgang kannst Du das Signal dann wieder per Chinch einfach an Dein Mischpult routen. Insgesamt verhält sich also alles so, als wäre die MP3 auf der Vinyl oder CD.

Wichtig: Steuermedium, Software und Interface müssen zusammenpassen, d.h. von einem Hersteller sein, da jeder einen anderen Code verwendet. Welche Turntables, CD-Player und Mixer Du verwendest, ist Dir frei gestellt. Es gibt zwar auch spezielle Nadeln für Timecodeplatten, ich persönlich halte das aber für Humbug und fahre auch mit den normalen Ortofon gut.

Ich hoffe ich habe Dir weiter geholfen. Sollte das die hilfreichste Antwort für Dich gewesen sein, zeichne sie als kleines Dankeschön doch bitte als "hilfreichste Antwort" aus. Danke und Gruß aus Köln,

DJ Til Dawn

MrVolt 26.01.2014, 17:26

schön das es hier auch Leute gibt die Ahnung haben^^ .... super Antwort!!!

0
DjTilDawn 27.01.2014, 00:50
@MrVolt

Freut mich, dass es Dir hilft. Gern geschehen! :-)

0

Was möchtest Du wissen?