Plattenspieler : Dual CS 1249, Thorens TD 115 Mk2 oder Dual CS 601 ( ohne System, Budget ca. 150 €)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Almuric,

Du hast bereits eine gute Auswahl getroffen, keiner der Plattenspieler ist schlecht. Dual hatte immer schon gute Tonarme bauen können, und nach dem Wechsel von Reibrad- zum Riemenantrieb war auch der Antrieb gut.

Thorens hingegen hatte eigentlich immer den besseren Namen und wurde von High-End Liebhabern immer einem Dual vorgezogen. Ich habe alles besessen, habe mich noch in den 70igern von Dual getrennt und bin auf Thorens umgestiegen. Der Thorens TD 115 MK2 hat mich ungefähr 4 Jahre begleitet, nie ein Problem, dann umgestiegen auf den Thorens TD 126 MK III electronic, bei dem ist es bis heute geblieben.

Dual war nicht so robust, im Vergleich hatte die kompliziertere Mechanik bei Dual des öfteren Probleme, Thorens war weniger anfällig.

Ich würde mich für den Thorens entscheiden, aber wenn ich die Wahl hätte zwischen einem gepflegten und gut erhaltenen Dual und einem weniger gut erhaltenen Thorens, käme auch der Dual CS 1249 in Frage.

Allerdings würde ich nur kaufen, wenn ich das Teil vorher gesehen und getestet habe und ich würde es auch nur selbst abholen wollen. Außerdem würde ich den den TD 160/166 noch in die Auswahl mit einbeziehen.

Für Dual und Thorens gibt es gute Foren und Ersatzteile müsste man auch noch viele Jahre bekommen können, also keine leichte Entscheidung.

Viel Glück beim Kauf

Danke schön !

Ich selbst habe seit 30 Jahren einen Revox B 795 , aber der liegt doch ein wenig über dem Budget. Der wird eher noch teurer mit den  Jahren.

Mein Dual 1226 aus dem Schuttcontainer dreht allerdings auch schon seit einigen Jährhen fröhlich vor sich hin. Ein Thorens TD 115 Mk II steht bei einer Liebsten.

Mal sehen...

:-)

0

Schau bei pollin.de nach.

Plattenspieler Dual CS 455 dreht Plattenteller unregelmäßig. Warum?

Moin! Der Plattenspieler Dual CS 455 dreht den Plattenteller unregelmäßig; Sprich er variiert in der Umdrehungszahl. Warum?

Ist es der Riemen ausgenudelt? Oder ist es ein der Motor in die Jahre gekommen? Ode ristd a sganze wohl nur eine Einstellungssache?

Ich habe den Spieler seit 3 Jahren ohne Problme in gebrauch und zuvor bei ebay erstanden. Eigentlich gab es bis hierher keine Probleme.

Über Hilfe wuerde ich mich freuen! Vielen Dank!

...zur Frage

Welchen Dual Schalplattenspieler würdet ihr mehr empfhelen (1:DUAL CS 601) (2.DUAL 1226) (3.Dual CS 1228)?

...zur Frage

Welches Tonabnehmersystem ist das Beste für meinen alten Plattenspieler (Dual 1226)?

Ich hab nen alten Plattenspieler geschenkt bekommen. Leider mit nem alten, defekten System. Nun möchte ich einen anderen, moderneren montieren. Kann mir da jemand einen passenden empfehlen. Ich dachte so an ein Rega Carbon für 50 Euro, weil der in meinem Budget liegt und gute Bewertungen hat. Würde der zu diesem alten Gerät passen ? Dank you im Voraus ! A.

...zur Frage

Kann ich die Plattenspieler noch gebrauchen?

Hallo,

ich habe eben bei meinem Opa im Keller 2 Plattenspieler/Turntables gefunden, die noch ziemlich gut in Schuss sind. Ein Denon Quartz DP 21-F und einen Ulm Series Dual CS 628, allerdings beide ohne Nadel. Kann ich die beiden zum Scratchen benutzen, bzw kombinieren und mit einem Mixer auflegen? Wo bekomm ich die Nadeln dafür her?

Liebe Grüße! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?