Platten-kondensator spannung

2 Antworten

Die Spannung ist ein Maß dafür, wie viel Energie die Ladungsträger auf ihrem Weg von Punkt A nach B abgegben können, also etwa U = E/Q.
Wenn man nun die Kondensatorplatten auseinanderzieht, dann muss man Arbeit gegen das elektrische Feld verrichten, das heißt, man fügt dem elektrischen Feld Energie zu. Da die Ladungsmenge aber gleich geblieben ist, ist folglich die Spannung größer.

Die Energie braucht man aber eigentlich garnicht zur Erklärung. Wenn man C=Q/U hat und C ~ 1/d reicht das doch im Prinzip völlig.

0
@Oststeinbeker

Wie kommst du denn auf die Größe "Kapazität"? bzw. wie kommst du auf den Zusammenhang C ~ 1/d? (ohne Energie natürlich)

0
@lks72

Dieser Zusammenhang lässt sich letztendlich (wie z.B. auch das Ohmsche Gesetz) auch ohne theoretischen Beweis zeigen, da er direkt experimentell dargestellt werden kann. Spannungmessung per Voltmeter, Ladung kann man mit nem ballistischen Galvanometer messen.

0
@Oststeinbeker

Klar kann man das experimentell zeigen, aber dann kannst du auch einfach die Kondensatorplatten auseinanderziehen und sagst: "Schaut her, die Spannung ist größer geworden, Ende der Geschichte". Den Zusammenhang C ~ 1/d kann man sich dann komplett schenken.

0

Weil man dann die Kapazität des Kondensators verkleinert. Da die Ladung konstant bleibt, (wenn die anschlüsse "abgeklemmt" sind, kann sich die ja nicht ändern) muss die Spannung ansteigen.

Ein luftgefüllter Plattenkondensator ist an eine Batterie mit konstanter Spannung angeschlossen. Wie ändert sich die in dem Kondensator gespeicherte Energie?

Ein luftgefüllter Plattenkondensator ist an eine Batterie mit konstanter Spannung angeschlossen. Wie ändert sich die in dem Kondensator gespeicherte Energie, wenn der Kondensator von der Batterie getrennt wird und der Abstand der Kondensatorplatten verdoppelt wird?

Ich weiß, dass sie auf die Hälfte fällt, wenn sie an der Batterie angeschlossen bleibt. Hier wird sie jedoch getrennt welche Auswirkungen hat sie und was wäre die richtige Antwort.

...zur Frage

Elektrische Kraft im plattenkondensator?

Das haben wir grade im Unterricht. Eine Kugel befindet sich an einem Faden zwischen den Platten eines Kondensators, Meine frage ist, kann man die elektrische Kraft im Kondensator (Fel) auch ohne die spannung berechnen? Habe das in der aufgabenstellung nicht gegeben, die formel ist ja F=Q*U/d. Jemand ne idee wie ich sonst auf "Fel" komme?

...zur Frage

Veränderung der Spannung/Feldstärke im Plattenkondensator

  1. Warum verändert sich die Feldstärke im Plattenkondensator nicht, wenn man die Platten auseinanderzieht ?

  2. Wie verändert sich die Spannung der Platten, wenn der Abstand verdoppelt, oder verdreifacht wird ?

Brauch ich für Physik :) Bin 11kl, LK, Gym

...zur Frage

Plattenkondensator mit zwei versch. großen Platten?

Wenn man einen Plattenkondensator hat, welcher zwei versch. große Platten hat, wie berechnet man dann da das E-Feld? Oder Q?

Geht das überhaupt?

Und wie sieht es aus wenn zwei versch. große Metallplatten in einem normalen Plattenkondensator sind?

...zur Frage

Partikel anziehen mit Plattenkondensator?

Hallo,

für ein Schulprojekt möchte ich gerne einen Plattenkondensator bauen, um bereits geladene Kunststoffpartikel von einer Oberfläche abzuziehen.

Also die Kunststoffpartikel kleben durch ihre statische Ladung an einem anderen Objekt, von dem ich sie mit dem Kondensator abziehen möchte.

Ist dies mit Hilfe von Batterien, zwei Aluplatten und Glas als Dielektrikum möglich? Wie groß müssten die Platten sein, wie viel Spannung etc bräuchte ich?

Es wäre sehr lieb, wenn mir dabei jemand helfen kann. Mit den Formeln komme ich nicht so gut zurecht. Ich brauche nur vielleicht ein par erfahrene Meinungen zu dem Thema, um einen Prototyp bauen zu können.

Liebe Grüße

...zur Frage

Wie viel Volt Spannung habe ich mit dem Multimeter gemessen (siehe Foto)?

Hey, könnt ihr mir sagen, wieviel Volt Spannung ich mit dem Multimeter gemessen habe? Habe in zwei verschiedenen Einstellungen gemessen. Wo muss das Komma gesetzt werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?