Plastiktüte über Kopf, ersticken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dann atmet man ja CO2 ein sobald der sauerstoff verbraucht ist... Aber dann denk ich mir, dass das eigentlich gar nicht so schlimm ist weil man dann ja eh bewusstlos wird, oder

Bis ein Mensch auf diese Weise ohnmächtig wird, dauert es verdammt lange.

Sobald man merkt, was vorgeht (Atemnot) kommt es zu Panik und Abwehrreaktionen.

Jeder der kann, wird die Tüte weit vor einer drohenden Ohnmacht abnehmen.

Kleinkindern oder Babys fehlt es in solchen Fällen an der motorischen Fähigkeit und ihr Tod ist lange und qualvoll.

Wenn man kein Sauerstoff mehr bekommt wird man natürlich zuerst ohnmächtig und stirbt erst dann. Ist doch beim Ertrinken genauso

Wenn du Glück hast, dann wirst du bewusstlos (wenn du sehr viel Glück hast). Wenn nicht, dann wirst du ein dezent unangenehmes Gefühl verspüren (um mal zu untertreiben)

Aber man wird doch bewusstlos wegen dem CO2 was man dann einatmet, oder?

0
@paular333

Ich schätze mal wegen dem Sauerstoffmangel, aber das dauert teilweise ein bisschen.

0

Es funktioniert das wurde früher sogar angewendet du erstickst fast bevor du bewusstlos wirst

Was möchtest Du wissen?