Plastikriss im Kühler kleben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi

Zuerst mal nachschauen ob der Kunsstoff mit glafaser versetzt ist ! wenn ja,hast du gute Chanchen. Wenn nicht , kauf dir einen neuen Kühler. Aber meist sind die mit Glasfaser.

Kauf dir UHU-Endfest, das ist ein Zweikomponentenkleber in grüner Verpackung. Hornbach hatte den günstig. Dann säubere den Riss gut mit Bremsenreiniger oder ähnlichen, wirklich gut sauber machen , sonst wird das nix. Rauhe auch die Umgebung auf, damit der Kleber gut hält. Dann drückst du den Riss etwa 1mm auseinander damit der Kleber auch reinlaufen kann. Kleber drauf, Riss zusammendrücken, noch ein wenig auf dem Riss verteilen. Wenn möglich mit einer normalen Schreibtischlampe Wärme zuführen, und trocknen lassen. Auf der Packung steht um wieviel fester der Kleber wird je wärmer die Härtetemperatur, du wirst staunen.

Mit dem Kleber hab ich schon Super erfahrungen gemacht, da er Elastischer und Fester ist als andere. Wichtig ist die Vorbreitung, ewas anrauhen  und vor allen Dingen sauberkeit der Klebeflächen.

Kann man mit gleichartigem Kunststoff unter Zuhilfenahme eines Lötkolbens "verschweißen". Alles andere hält nicht. Je nach Auto kostet ein neuer Kühler nicht die Welt. Besser erneuern. Kaputte Kühler töten Motoren - wenn das Auto also noch eine Weile halten soll: Richtig reparieren, nicht pfuschen.

Über kurz oder lang wird auch kleben nicht dicht halten , am besten wäre es wenn du dir gleich einen neuen Kühler kaufst.

Was möchtest Du wissen?