5 Antworten

Ich denke, dass Du Dir da schon Laseretiketten besorgen musst, um das bedrucken zu können.

Das mit ablösen kenne ich nur mit Tinte (z.B. für Tassen und Teller) - das muss dann aber fest gebacken werden und das hält Plastik nicht aus.

Das ist was für Tampondruck, damit lasse ich immer Werbefeuerzeuge bedrucken.

Findest Du bei Google und Ebay jede Menge Anbieter.

Das wäre ein Angebot:

http://www.plastikkarten-prints-services.de/kartendrucker.html

Selbst drucken funktioniert kaum. Industriell wird so was als Digitaldruck bezeichnet oder es wird im Siebdruck verfahren hergestellt.

Hallo AntonB900,

also wir haben mal Eintrittskarten aus Plastik für einen Geburtstag drucken lassen. Haben da auch nur wenige gebraucht. Wir hatten Sie damals bei der Firma SPC (www.spc-world.de) bestellt. Das hat alles gut geklappt und war auch noch relativ günstig.

dafür gibt es bestimmte drucker im industriellen bereich.für was benötigst du denn sowas?

Ich möchte für ein Event "zugangskarten machen" aber ich brauche halt nur ca 10-15 Stück

0

Ist dir das zu nahe liegend?

support@rsdm-systems.de

Siebdruck wäre die erste Wahl, ein Toner hält da nicht drauf.

Was möchtest Du wissen?