Plastikflaschen oder Glasflaschen- völlig egal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Glas sind keine Weichmacher drin, die das Plastik so elastisch machen, und die sind es die gefährlich sein können Les dir das doch mal durch: http://www.welt.de/gesundheit/article125155672/Die-unsichtbare-Gefahr-aus-dem-Plastikmuell.html

Denn nicht wenige der von Organismen aufgenommenen und beim Menschen vor allem im Körperfett gespeicherten Chemikalien sind eine Gesundheitsgefahr. Laut einer Risikobewertung der EU-Kommission können sie "Krebs auslösen, das Erbgut verändern und Unfruchtbarkeit verursachen".

Danke...

Du sagst im Glas sind keine Weichmacher drin...

Verschrieben?

0
@Grauwolf17

ne sollte irgendwie ein vergleich sein aber ist eing wenig komisch ausgedrückt, sorry:/

0

Glas ist lebensmittelneutral, PET-Flaschen nicht, langzeitbeobachtungen gibt es aber noch nicht

Was möchtest Du wissen?