1 Antwort

Was für Plastik?

Polyäthylen, PVC, einige Polyamide und Polypropylen kann man unter Druck und Wärme miteinander verbinden.

Beim Verschweißen von PVC ist besondere Vorsicht geboten, denn bei der Verbrennung von PVC wird Salzsäure frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seefuchs
30.08.2016, 19:46

Erstmal Polyethylen das "ä" ist seit Jahren gestrichen.

Und dann kann man alle Thermoplaste verschweißen wenn man will.

0

Was möchtest Du wissen?