Plastik Gartenstühle, wie reinige ich die Richtig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann nur dringend davon abraten, für die Reinigung Scheuermilch zu nehmen (wie es hier schon empfohlen wurde). Damit bekommst du die Plastikmöbel zwar sauber, aber du zerkratzt auch den Kunststoff dabei. Das Ergebnis ist dann, dass sich künftig in den Kratzern der Dreck noch hartnäckiger festsetzt.

Nimm lieber WaschPULVER oder eine billige herkömmliche Zahncreme mit Wasser - das reinigt besser als manch teures Reinigungsmittel.

blueseenInvest 28.02.2017, 16:15

Zahnpasta versucht. Kein Erfolg

0
blueseenInvest 28.02.2017, 16:16

jetzt begreife ich was du mit waschpulver meinst...lol

0
blueseenInvest 28.02.2017, 16:16

ich wollte schon im Supermarkt nach den Wundermittel Waschpulver fragen..... lach

0

Ich rate dir auch zu einer Lauge mit Waschpulver. Nimm eine Bürste und Fugenbürste und frisch ans Werk. Du wirst sehen, mit der Lauge geht es prima. Ich reinige auch in der Küche die Oberschränke (obere Platte) auf der sich Fett abgesetzt hat.

Ich mach das erst mit dem Hochdruckreinger. Was dann nicht weg ist... Waschpulver mit Fleckensalz

Scheuermilch und Armarbeit . 😐

Was ich aber nicht verstehe, ist die Tatsache, das es doch viele Menschen gibt, die im Spätherbst ihre Gartenmöbel nicht reinholen.

Auf diese ganze Plackerei im Frühjahr hätte ich ja echt keinen Bock.

blueseenInvest 28.02.2017, 16:15

habe eine Menge kram rein gebracht. aber dann haute die Krankheit rein.

0

Ich mache meine jedes jahr mit scheuermilch sauber klappt super !

Wird sehr schwierig werden...habe auch billige Plastikstühle....billig ist halt nicht immer billig! Wie alt sind denn Deine und aus welchem "Plastik"?

blueseenInvest 28.02.2017, 15:26

mindestens 4 Jahre alt. welchen Plastik? kann ich dir nicht sagen

0

Was möchtest Du wissen?