Plasma herstellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einem hochfrequenten elektrischen Wechselfeld geht das auch.

Es gibt CCFL-Inverter (CCFLs sind spezielle Leuchtstoffröhren, die z. B. als Hintergrundbeleuchtung von Flachbildschirmen verwendet werden), die aus einer kleinen Gleichspannung (meist 12 V) eine hochfrequente Sinuswechselspannung (etwa 700 V eff., Frequenz irgendwo im Bereich 50 bis 150 kHz) erzeugen. Häufig sind diese Inverter als ungeregelte Schaltwandler ausgeführt.

An den Ausgang zwei Drähte dran, im Betrieb einmal kurz "kurzschließen" das Ding (die sind kurzschlussfest, da für den Betrieb einer CCFL eine Strombegrenzung zwingend erforderlich ist), danach Abstand zwischen die Elektroden bringen, schon hast Du einen so genannten Lichtbogen aus Plasma. Hat definitiv ausreichend Energie, um Dinge in Brand zu setzen.

Siehe hier:

Mit einem kleinen Inverter, der auf 112 kHz Resonanz lief und 700 V eff. Leerlaufspannung erzeugt hat, konnte ich etwa 1 cm Lichtbogen erzeugen. Bei Gleichspannung (DC) benötigt man 3 kV für 1 mm Lichtbogen, das heißt die 700 V HF hatten eine ähnliche "Schlagweite", wie 30 kV DC.

Vorsicht, der Lichtbogen ist extrem heiß (Brandgefahr) und gibt UV-Strahlung ab, also vorsichtshalber nicht direkt hineinsehen, obwohl die Intensität aufgrund der geringen Leistung eher gering ausfallen sollte. Außerdem entsteht in der Umgebung der Elektroden jede Menge "radikaler Sauerstoff" und aus diesem dann das etwas stabilere, aber immer noch recht reaktionsfreudige Ozon.

Und natürlich Acht geben, dass die Ausgangsspannung nicht berührt wird. Aufgrund der hohen Frequenz ist die biologische Wirksamkeit zwar relativ gering (das menschliche Nervensystem spricht auf hohe Frequenzen nicht sonderlich stark an), aber man muss es ja nicht herausfordern. Außerdem sind die thermischen Effekte nicht ganz ohne. Insbesondere wenn man einen "schlechten Übergang" hat (z. B weil man gerade dabei ist, wieder loszulassen), kann lokal eine hohe Leistung umgesetzt werden. Dadurch können leicht thermische Schäden (Verbrennungen) entstehen.

Leg mal ein paar Weintrauben in die Mikrowelle ;-)

Kauf Dir ne Energiesparlampe... Oder nen Schweißtrafo.

Was genau willst Du mit dem "Plasma" anstellen?!

eigentlich soll ess nur aufleuchte und bleiben,wie ein blitz.Außerdem möchte ich erstmal nur das prinzip(praktisch!)verstehen.

0

Was möchtest Du wissen?