Plasma 4. aggregatszustand?

7 Antworten

Materie kann in vielen Zuständen existieren, wobei fest, flüssig und gasförmig in unserem Alltag vorkommen. Auch Plasma ist uns nicht fremd, denn Flammen bestehen zum Teil daraus, vor allem, wenn sie sehr heiss sind. In ihm sind Elektronen nicht mehr an Atome gebunden. Bei höherem Druck und höheren Temperaturen kann die Elektronenhülle der Stoffe auch völlig kollabieren, und Materie nimmt extreme Zustände an (Neutronenstern, schwarzes Loch). Selbst Licht ist eine spezielle Form von Materie.

Ja, es git einen vierten Aggregatzustand, nämlich "plasmaförmig". Das ensteht, wenn ein Gas so heiß wird, dass sich die Atome spalten. Dieser Aggregatzustand ist aber so selten, dass er im Normalfall nicht in der Schule durchgenommen wird.

merkt man das ist nämlich völliger humbug den du da verzapfst. Da spalten sich keine Atome, lediglich werden Atome ionisiert.

0
@namenochfrei

Tut mir leid, aber ich kann auch nur das wiedergeben, was ich darüber weiß! Dafür solltest du nicht mir die Schuld geben, sondern meinem Buch!

0

Diese Frage gab es hier schon mal so ähnlich.

Laut dem Leiter des Lehrstuhls für angewandte plasmaphysik an der ruhr universität Bochum nicht. Das habe ich persönlich von ihm gehört.

Es kommt dabei aber wohl hauptsächlich auf die definition von aggregatzuständen an. ein Plasma ist ein Gas mit vielen ionisierten Teilchen, wodurch es beispielsweiese Licht emittieren kann. Wenn man einen normalen Menschen nach Aggregatzuständen fragt, wird er einem höchstwahrscheinlich 3 nennen: fest, flüssig, gasförmig.

Das ist an sich auch eine ganz gute klassifizierung, denn diese klassiefizierung berücksichtigt latente wärmen. Das heißt es gibt eine fest definiertie Temperatur und einen Druck, bei der 2 oder 3 der Zustände gleichzeitig existieren können. Z.B. verdampft Wasser nicht bei einer Temperatur von 0°C, sondern erst wenn ab einer Temperatur von 0°C noch energie zugeführt wird. Diese Unterscheidung per Temperaturgrenze gibt es bei dem "Zustand" plasma im bezug zum gas nicht. Da ist es nämlich ein schleichender Übergang.

Ich würde daher zu der Ausdrucksweise: Plasma ist ein Gas mit besonderen Eigenschaften tendieren.

Hat die Wissenschaft IMMER RECHT mit ihren Erkenntnissen?

Viele Menschen die ich kenne halten wissenschaftliche Erkenntnisse für unfehlbar, sie haben immer Recht und sei daher unanfechtbar und unumstößlich?

Stimmt das?

...zur Frage

Stimmt es das Deutschland den Strom bezahlt von Belgiens beleuchteten Autobahnen?

Ich hab mal gehört, das Deutschland angeblich den Strom bezahlen soll für die Beleuchtung auf den Autobahnen in Belgien das meinte nämlich mein Physik Lehrer.

...zur Frage

LCD oder Plasma- Fernseher

soll ich mir einen LCD oder PLasma Fernseher kaufen?

...zur Frage

Warum fällt Chemie so vielen Leuten schwer?

Ich kenne nicht sehr viele Menschen, die Chemie einfacher finden als Physik. Ich hatte noch nie Probleme mit Chemie, fand es auch immer einfacher als Physik, aber ich hatte auch gute Lehrer/innen. Auch kenne ich viele, die mathematisch nicht so begabt sind, aber Physik besser verstehen als Chemie, was für mich nicht logisch ist. Aber jeder hat ein eigenes Empfinden! Deswegen meine Frage :)

...zur Frage

Was macht Plasma so besonders (Eigenschaften)?

Hallo, Ich muss morgen in Biophysik ein Referat über Plasma und Plasmalampen halten. Ich weiß inzwischen was Plasma ist und wie es entsteht.

Jetzt muss ich aber auch noch zu den Eigenschaften von Plasma etwas sagen. Meine Frage ist also: Was unterscheidet Plasma von den anderen 3 Aggregatzuständen? Was macht Plasma so besonders, dass es auch als 4.Aggregatzustand bezeichnet wird?

Hoffe so sehr ihr könnt mir weiterhelfen

Alexa xx

...zur Frage

Was Wisst ihr über Plasma / Plasma-Energie?

Hallo miteinander

Sagt mir alles, was ihr über Plasma / Plasma-Energie wisst!

Danke viel Mal!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?