Plasik - Kunst - Arten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Form einer Plastik betrachtet man auch, ob ihre Ausdehnung in den Umgebungsraum eher so ist, dass sie eng, dicht, kompakt, geschlossen wirkt --- oder dass sie weit ausladend, in die Umgebung hinausgreifend, geöffnet oder durchbrochen ist.

Im ersten Fall spricht man dann von einer Kernplastik, im zweiten Fall von einer Raumplastik.

Hier findest du mehr zum Thema http://www.kunstpauker.de/analyseskulpturen.pdf

Auszug aus einer Antwort, hier bei GF, von @smash vom 26.11.2009:

"Plastik sagte man früher, als der erste Kunststoff aufkam. Man sagte dazu Thermoplast oder Plastomere. Das ist aber im 20. JH ungebräuchlich geworden. Plastik sagt man nur noch in der Kunst oder in der Chirugie. ..."

Bedeutet: In der Kunst spricht man zwar noch vom Material 'Plastik' (und davon gibt es bekanntlich versch. Arten/Sorten). Gemeint ist dann aber immer 'ein Kunststoff'.

Gut, dass du den Text noch einmal hier reingestellt hast. Jetzt stellt es sich mir anders dar. Ohne Gewähr:

Es gibt verschiedene Arten von Plastiken:

  • Menschenplastik (z.B. Henry Moore: "Liegende", Donatello: "David")
  • Tierplastik (Pablo Picasso: "Goat" /Ziege)
  • Gegenstandslose Plastik (Richard Serra: z.B. "Terminal")
  • Dekoplastik (z.B. Kapitelle an Säulen u.a. Verzierungen, siehe Wiki... "Säule).

Jetzt kannst du dir eine Plastik (aus)suchen - ihre "Art" nennen - Künstler ...

In Kunst bedeutet Plastik nicht Kunststoff. Eine Plastik ist ein bildnerisch gestalteter Gegenstand. Bronzefigur z.B.

Das weiß ich. Ich finde nur die Arten von Kunststoff, das meinte ich. Es soll in der Kunstrichtung Plastikarten geben, da finde ich nichts

0

So steht es auf dem Kunst-Zettel Plastik Was ist das ? Nenne die Arten ? Nimm ein Beispiel - Künstler, Standort, was stellt es dar ? Das mit dem Beispiel ist das kleinere Problem.

O.K., ich stell ne neue Antwort rein.

0

Was möchtest Du wissen?