Plantur 21 für Hunde?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da würde ich eher den Tierarzt nach einer Lösung fragen, es können ja auch Parasiten oder eine Stoffwechselstörung dahinter stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mein Hund hatte ständig starken Haarausfall

manche Hunde haaren nunmal stark und dagegen hilft dann auch kein Shampoo. Wenn Du meinst, das der Haarverlust zu groß und unnormal ist, geh zum Tierarzt und lass die Ursache feststellen. Es könnte ja auch eine Erkrankung vorliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Hilft Plantur 21 auch bei Hundehalter? "

ja, beim Hundehalter hilft es schon. Aber bitte nicht beim Hund anwenden.

Zunächst müsste man feststellen, ob es sich um Haarausfall oder normales Abhaaren des Winterfells handelt.

Du solltest den Hund beim Tierarzt vorstellen oder Dir einen guten Hunde-Frisör suchen. Die können Dich besser beraten, als wir hier, da wir weder den Hund noch die bisherige Fellpflege kennen und sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich denke, daß, wenn ein Hund Haarausfall hat, zu 99% ein medizinisches Problem vorliegt. Von einer Nahrungsmittelunverträglichkeit über Parasiten bis hin zu Hautkrankheiten. Shampoo ist für Hunde nicht gut, da man damit den natürlichen Schutz des Fells und somit auch der Haut zerstören kann. Also, Tierarzt aufsuchen. ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilft schon bei Menschen nicht, wird bei Hunden das gleiche sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rothskuckuck
03.02.2015, 15:16

...hihi :-D

0

Nein bitte nicht. Haarausfall bei Hunden hat oft mit Futter zu tun oder ist auf einen Parasiten oder Pilzbefall zurückzuführen... und dann gibt es natürlich noch den normalen Fellwechsel der je nach Rasse recht extrem ausfallen kann. Also welche Rasse, wie alt, welches Futter, wie gestaltest Du die Fellpflege?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neee... Fellwechseln bze Verlust hat immer einen Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Stoffwechselstörung wurde hier bereits genannt. Tierarzt ist das Beste und einzig richtige. Es kann vieles sein, eventuelle Allergie, er verträgt das Futter nicht etc. pp.

Fang bitte nicht an mit irgendwelchen Experimenten!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?