Planlos , 5 Jahre Beziehung so leicht aufgeben?

11 Antworten

Du rennst ihm hinter her, er weiß das und damit sieht er eine Beziehung mit dir eher als selbstverständlich und nicht als erstrebenswert.

Er wollte nach dem Sex gehen, weil er dann alles von dir hatte. Für den Rest braucht er dich nicht. Das mit deinen Eltern war nur eine Ausrede.

Du gibt's dich viel zu leicht her. Das sorgt nicht dafür, dass er das zuschätzen weiß, sondern dafür dass er es für selbstverständlich hält. Deswegen tut er auch nichts für die Beziehung, sondern lässt dich immer wieder ankommen. Warum sollte er sich für eine Selbstverständlichkeit bemühen?

Die einzige Möglichkeit aus diesem Teufelskreis raus zukommen, ist die selber klar zu machen, dass du nicht selbstverständlich bist.

Er weiß nicht was er will, liebt dich nicht mehr und ist unzufrieden, das mit euch wird nichts mehr. Selbst WENN ihr es nochmal versuchen würdet wäre es nie wieder so wie es mal war. Lass es sein auch wenn's erstmal(!) weh tut, das geht irgendwann vorbei.

Wie kann der so gemein sein, ich würde an deiner Stelle Schluss machen. Vor allem wie er immer gesagt hat ja weiter mit der Beziehung und dann wieder abgelehnt hat.

Hey :)

Es tut mir Leid, aber aktuell spielt er nur mit dir. Er will, dass du ihm hinterherrennst, während er selbst aber nichts für die Beziehung unternehmen will. Das ist einfach nur Kindergarten wie er sich verhält. Entweder man arbeitet ZUSAMMEN an einer erneuten Beziehung oder nicht. Tue dir das nicht weiter an.

Ich habe mir den Roman echt durchgelesen und komme zum Schluss: er ist ein Idiotensohn und du solltest Schluss machen.

Was möchtest Du wissen?