Plankzeit

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist der Teil der noch im dunkeln liegt. Über Ihn weiß man eigentlich nichts. Aber hier eine kleine Erklärung was es beschreibt: Was wir heute real wissen ist das es den Big Bang vor 13,7 Milliarden Jahren gab, aber genau können wir das Geschehen erst10-²³Sekunden nach den Urknall verstehen! Was davor geschah(Die "Plank-Ära")also der Sekundenbruchteil davor, liegt noch im dunkeln! Was man noch eigentlich sicher sagen kann, ist das der reale Zeitraum des Urknalls(Singularität) die Gesetze der bekannten Physik noch keine gültigkeit hatten! Kaum eine Minute danach hatte sich schon ein Raum von einer Millionen Milliarden Kilometer Durchmesser aufgebläht! Hoffe es half etwas? Aber google mal da steht eine Menge beschrieben, über die Plankzeit.

Danke für den Stern! Gruß...

0

Vllt. kann man es besser über die Planck-Länge erklären. Denn die Planck-Zeit ist die Zeit die das Licht benötigt (oder andere Wellen mit Lichtgeschwindigkeit) um die Planck-Länge zurückzulegen. Von der Planck-länge sind alle anderen Planck-einheiten abgeleitet (Planck-Zeit, Plankc-Masse), diese ist die kleinste sinnvoll zu beschreibende Länge. Über die Plancklänge findet man viele nützliche Links. Google da mal drüber, das wird dir mehr weiterhelfen, als wenn ich hier versuche das zu ebschreiben :)

lg Vladdi

Planck-Zeit

Dreck! Gerade vorgestern morgen kam auf BR-alpha eine Sendung mit Prof. Harald Lesch, wo er die Plankzeit erklärt hatte... ich mache mal gucki :)

Was möchtest Du wissen?