planetside 2 wie spiele ich als ingenieur

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Angriff) Für den Angriff gibts 2 Szenarien an denen du dich beteiligen kannst: 1) Große Mengen an Fahrzeugen nehmen am Angriff teil Dann kannst du diese reparieren, so oft es geht. Schütze auch besonders Sunderer, die gerade als Truppenspawnpunkt dienen. Hin und wieder kannst du auch Munition geben. Entferne dich nicht von den Fahrzeugen, hier bist du nur supporter! Hier solltest du auch nicht wirklich kämpfen!

2) Wenn sich verbündete Truppen irgendwo verschanzen und aus der Deckung schießen Dann kannst du ihnen Munition geben, und hier kannst du auch mal selbst schießen.

Du wirst NICHT gebraucht, wenn Gebäude schnell erstürmt werden, ohne dass Verbündete mal stehen bleiben. Hier sollten sich nur Medics, Leichte Angriffseinheit und ein paar der Schweren Angriffseiheit beteiligen.

Verteidigung) Da bist du wieder nützlich, nähmlich mit deinem Geschütz und der Munition. Du kannst auch Minen legen. Das Geschütz ist nur in der Verteidigung wirklich wertvoll, zumindest nach meiner Erfahrung.

Support) Machst du sowiso immer, vor allem beim Angriff, siehe oben.

Ich spiele auch meistens als Ingenieur, ich empfehle dir aber je nach Situation die Klasse zu wechseln. Kaufe am besten auch für Medic und Schwere Angriffseinheit Zielfernrohre für die Standardwaffen, damit du die auch gut benutzen kannst. Sonst musst du in die keine Certs investieren. Du weist ja bestimmt dass du deine Waffen auch als Leichte Angriffsheinheit benutzen kannst oder?

DerDrAllwissend 28.06.2013, 13:55

Habt ihr auf Gutefrage.net auch das Problem dass der Zeilenumbruch nicht funktioniert? Sorry dass der Text teilweise schlecht strukturiert ist...

0

Zuerst einmal halte ich die Aussage ein Engie wid bei der Stürmung eines Gebäudes nicht gebraucht für falsch. Ganz im Gegenteil, Ein gut ausgebauter Engie mit voller Nannoverflochtener Rüstung und einer ausgebauten Nighthawk killt die ersten 2-3 Gegner manchmal fast alleine. Mit 10 Schuss im Magazin schafft er zumindest den ersten Gegner ohne Probleme. Gelingt es ihm nachzuladen dann auch noch den zweiten. Einen Max schießt er auf kurzer Distanz fast die Hälfte seines Lebens weg. Den Rest schaffen dann meist die anderen. Gerade im Nahkampf ist der Engie einer meiner liebsten Proffs.

In einer Gruppe hält sich der Engie immer in der Nähe der eigenen Max Einheiten um sie zu reparieren. Ein etwas Ausgebautes Munipaket bringt ihm Minutenlang Extra Skill. Ausserdem deckt der Engie dem Max mit der Flinte den Rücken.

Mit den Minen ist es nicht selten möglich den Gegnerrischen Sunderer zum Platzen zu bringen. Sofern man es schafft sich bis zu ihm durchzuschießen. Der Engie vermint die Einfahrtswege zu Komplexen oder er legt sie an Brücken aus.

Schlechter ist da die Benutzung der Mana Kannone. Zwar teilt diese eine Menge an Schaden aus, aber sobald der erste Schuss raus ist dauert es nicht Lange und man bekommt einen Headshoot von einem Spion. Im Turret ist man leider sehr exponiert und leicht zu killen.

Mit der Nighthawk kann er aus kurzer Distanz Flieger vom Himmel holen, Flash und Harrazer zerplatzen lassen und einen Max mächtig Angst einjagen. Allerdings gehört dazu ein wenig mehr Skillung und etwas Übung.

Fahrzeuge zu reparieren ist für einen Engie eigendlich überhaupt keine Option, da fast jeder Fahrzeugführer selbst als Engie unterwegs ist. Hier kann er lediglich etwas unterstützen.

Als Besatzung eines Sunderers ist er meist gerne gesehen da er so bei Dammage diesen sofort, ohne das der Sunderer aufbauen muss, reparieren kann.

Als Gunner im Harrazer ist der Engie schnell auf dem Rücksitz und rept die Karre bei voller Fahrt ohne das diese anhalten muss, um sofort danach wieder am Geschütz zu stehen.

Angriff - Schießen & Deckung!

Verteidigung - ^This

Es ist eine Klasse wie andere.

Support - Munition legen, wenn jemand Munition braucht! :)

Oh, und zielen... Dann schießen ;)

Was möchtest Du wissen?