Planet X was ist das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So, nun möchte ich erst mal klipp und klar sagen, dass das völliger Unsinn ist. Planet X, Nibiru oder gar Nemesis sind nicht, ich wiederhole, nicht nachgewiesen. Diesen Planet, Stern oder was auch immer man dazu sagen will, gibt es nicht - mit Radioteleskopen hätte man ihn nachgewiesen.

Guck dir alleine schon die Aufmachung dieser Seiten an - seriöse, wissenschaftliche Seiten sehen anders aus.

Oh, da gibt es Bilder?!?! Lässt sich leicht erklären - auf dem ersten Bild sieht man eindeutig, dass der Mond total überbelichtet ist. Es wurde direkt auf den Mond gehalten. Die Folge sind Lichtreflexe auf dem späteren Bild. Solche Bilder habe ich selber schon gemacht (sogar etwas extremer) - siehe unten!

Auf den folgenden zwei Bildern hat er unterschiedliche Farben - zuerst türkis und dann pink? Erklärung dafür habe ich auf der Seite nicht gefunden.

Und dann haben wir noch das SDO-Bild. Was sieht man da? Nichts außergewöhnliches. Nur den Merkur. Was meinst du wenn die Venus da mal durchs Bild flitzt wie die erst leuchtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du hast schon 2 gute Antworten und das Glück dass da sogar ein Profi ( Astrophysiker ) dabei ist. ich habe mal Google nach Planet x gefragt Und da sind Seiten bei - soll man da lachen oder weinen?

Drücke bei Deinem Klo einmal auf den Spülknopf und Planet X ist weg, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "Planet x" ist ein märchenhafter Himmelskörper im Science-Fiction-Film "The Man from Planet X", von Edgar G. Ulmer von 1951.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, JulianRC!

Lies Dir bitte diesen leicht verständlichen Artikel des Astronomen Florian Freistetter durch, der sollte relativ weitgehend alle Fragen zum Thema Planet X beantworten.

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/04/09/planet-x-ist-weit-weit-entfernt-falls-er-ueberhaupt-da-ist/

Seine Seite ist eine der gediegensten allgemeinverständlichen Quellen im deutschen Sprachraum zu Themen der Astronomie. Darüber hinaus ist sie aber auch ein sehr guter Anlaufpunkt, um Informationen zu weit leider verbreiteten esoterischen Kram (Astrologie & diverse esoterische Scheinlehren) zu bekommen. Auch der Themenkreis "Verschwörungstheorien" kommt nicht zu kurz.

Dort zu stöbern, zahlt sich unbedingt aus. Nicht zuletzt kannst Du Dich auch an Diskussionen beteiligen.

Nebenbei bemerkt: er hat auch sehr gute Buchtipps. :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch einer eifachen sachlichen Antwort:

Solange Pluto noch als Planet gezählt wurde, gab es 9 Planeten.

Durch bessere, größere Teleskope gab es die Hoffnungg weitere Planeten zu finden. Einer der ersten größeren Brocken wurde als 10. Planet (= Planet X) vermutet. Daraus hat sich dann viel Science-Fiction ergeben.

Reell haben die Astronomen im Bereich von und außerhalb Plutos weitere Körper von ähnlicher Größe gefunden,. Das war der Grund Pluto nicht mehr als Planet, sondern als Zwergplanet einzusortieren.

Damit haben wir in unserem Sonnensystem jetzt 8 Planeten und viele kleineere Zwergplaneten.

Alles andere sind Märchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://wakenews.net/html/planet_x.html da findest du mehr Infos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulianRC
07.02.2015, 16:40

Haha kurz bevor sie geantwortet haben kam ich auf den link im Internet trotzdem Danke der spricht wahrheit

0

Was möchtest Du wissen?