Planet der Affen welcher zuerst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das neue Franchise ist, soweit ich weiß, sein eigenes Ding. Zumindest kommen da im ersten Teil die Dinge vor, die in der alten Reihe erst später drankommen. Insofern man das vergleichen kann.

Ich würde mit den alten Filmen anfangen. Die sind zwar recht langsam erzählt, aber die Art, wie das Ganze aufgerollt wird, ist interessanter, und die Atmosphäre ist der Hammer. Gerade bei den ersten beiden Teilen. Der dritte ist teilweise ziemlich beknackt (ungefähr so beknackt wie das Remake von Tim Burton, was du übrigens weglassen kannst :>), aber immer noch richtig gut. An die anderen kann ich mich nicht mehr so gut erinnern.


Aber wenn du dir alles in einem Rutsch geben willst, würde ich mit den alten Dingern anfangen, da die neuen mehr Tempo haben. Ist vielleicht blöd, wenn man sich daran gewöhnt und dann einpennt bei den alten...:D

Ich würde mit dem Original von 1968 anfangen und dann einfach in der Reihenfolge wie sie veröffentlicht wurden. Von 1996 gibts aber afaik gar keinen, das Remake (bzw das erste Remake, es gibt ja mittlerweile noch 3 Fortsetzungen) ist von 2001. 

Das Original und das erste Remake sind dabei btw von der Story noch sehr ähnlich während sich die jeweiligen Fortsetzungen doch deutlich unterscheiden, lohnt sich also beide Reihen anzusehen.

Also ich würde sie an deiner Stelle chronologisch schauen. So habe ich es bedingt durch mein Alter auch gemacht. Erst die alten aus den 60ern und 70ern, dann die Fernsehserie, dann Tim Burtons Film und letztlich Prevolution

Erstmal danke. Aber ist die Serie so wichtig? stehe nicht so auf Serien 

0

Wichtig ist sie nicht, aber sie erweitert den Kosmos vom Planet der Affen, was ich zu schätzen weiss.

0

Was möchtest Du wissen?