Plane meinen PC aufzurüsten für Arma 3 bitte einmal um euere Meinungen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Ich habe mir letztens auch den I7 6700K geholt mit dem Asus Z170 Pro gaming, ich kann nur davon abraten dir das Mainboard zu holen!


Das Mainboard macht ein paar Schwierigkeiten mit den XMP Profilen und beim Turbo Modus von Asus.

Desweiteren hatte ich mit denn Einstellungen meiner Lüfter Problem da ich sie Manuell einstellen wollte um für Optimale Kühlung zu sorgen aber beim Booten werden die Einstellungen wieder geändert.

Und das dass Mainboard zum OC echt mega beschissen ist muss ich glaube ich nicht erwähnen.


Aber zum I7 6700K, der läuft echt top und man hat in denn meisten fällen (außer Kavala und Gorgetown) über 60FPS teilweise auch mehr. (Die Einstellungen mit denn ich zocke sind auf Hoch bis Ultra)


Außerdem solltest du dir auch min. 16GB Arbeitsspeicher. 8GB sind für Arma 3 zuwenig. 

Okay gut das du mir das sagst ! Tausendmal Danke :)

0

Das wird dir fast gar nichts bringen, da die alte CPU schon stärker als die Grafikkarte ist.

Sieht gut aus ^^ vieleicht noch einen anderen Kühler oder vieleicht sogar eine Wasserkühlung? :D

Wirst auf jeden fall ein großen FPS boost haben

Luftkühler sind für den Preis schon besser

0
@NMirR

Naja trotzdem haben Wasserkühlungen große vorteile

und das Lüfterkühler in der Preisklasse besser kühlen glaub ich kaum

0

Was möchtest Du wissen?