Plane einen Comic für die Schule und weiß nicht wie ich meinen Charakter mach soll das Leser ihn hassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass ihn selbst Schüler sein.Er kann also die Vergangenheit verändern.Wie wäre es denn,wenn dein Charakter vergangene Prüfungen "wiederholt" oder seine Ergebnisse ändert?Er erzählt es aber niemandem?Total egoistisch und gleichzeitig unfair.Ich denke jeder kann da mitfühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir einfach vor was du bei Menschen nicht magst, oder welches Verhalten du nicht magst. Daraus schaffst du dann deinen Charakter, du solltest aber darauf achten, ihn nicht zu überzeichnen (das klassische Böse sein um des Bösen Willens). 

Der Charakter sollte, obwohl unsympathisch, trotzdem nachvollziehbare Motivationen für sein Handeln haben, sonst wirkt er unecht und aufgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?