Plagiat Hosen aus China gekauft, Zoll Anzeige?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Nike und 30 Stück kannst Du Dich da schon mal bei einer Kontrolle der Sendung durch den Zoll auf Ärger einstellen.

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

Mit den Nike Rechtsvertretern (Google Nike Abmahnung Salans) ist da nicht gut Kirschen essen. Und 30 Hosen noch als Import für den Privatbedarf zu erklären wird dann schon eine Nummer für einen guten Juristen, der kostet übrigens auch Geld. In Zollangelegenheiten gilt nämlich die umgekehrte Beweislast.

da wird man dir gewerblichen Handel unterstellen und entsprechend Strafanzeige stellen als es nur bei einer Rechnung für die Vernichtungskosten zu belassen

EDIT: Und wie einer meiner Vorposter Recht hat: entsorgt sowieso

wenn der Zoll das entdeckt werden die Hosen möglicherweise Nike übergeben, auf jeden Fall bekommt ihr die Hosen nicht, Nike wird informiert und euch möglicherweise auf Schadensersatz wegen Handel mit Plagiaten verklagen und dann könnte es teuer werden. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Nike es nicht unbedingt auf den Bruch mit einem Verein anlegt, wenn ihr im Gegenzug echte Hosen von Nike kauft.

(wahrscheinlich ein kleine bußgeld) und die sachen darfst du dann selbstverständlich auch nicht mitnehmen

Kirschkerze 04.09.2014, 20:57

kleines Bußgeld bestimmt nicht bei 30 Hosen ^^

0

Sie werden sie entsorgen und eventuell noch eine anzeige dazu, weil man am preis merkt das die ware gefälscht ist.

Was möchtest Du wissen?