Plagiat bei eBay ersteigert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann ich die noch zurückgeben ??

Nein, weshalb? Der Verkäufer wird vortragen, er habe selbstverständlich ein Paar original Schuhe der Marke XY angeboten und auch genau die verschickt :-O

Und, nachdem er nun fakes zurückerhielt, deinen Antrag auf Rücktritt vom Kaufvertrag und Kaufpreiserstattung ablehnen :-)

Und darf mit deiner Retoure zur Polizei gehen und dort Betrugsstrafanzeige  stellen :-O

Was lernst du daraus? Wenn man anhand der Fotos die Echtheit der Ware nicht beurteilen kann, bietet man nicht. Und wenn der VK auf Anfrage Abholung gegen Barzahlung über genau die angebotenen Schuhe, die man bei Abholung prüfen kann, nicht anbietet, kauft man sie nicht :-)

G imager761


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo (Land) gekauft? Wie teuer bzw Preisunterschied zum Original? Neu oder gebraucht? Privater Verkäufer oder Händler? Da fehlen leider ein paar Infos für eine Beurteilung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princess6123
23.12.2015, 18:43

In Deutschland gekauft,war ein privat Verkäufer , der Preisunterschied hält sich in Grenzen, 15-20% weniger

0

Was genau stand im Verkaufstext?

Ohne link zur Artikelbeschreibung bleibt leider unklar, ob dir der Käufer das Geld zurückzahlen muss. Zumal du nichtmal schreibst, ob es sich um einen gewerblichen Verkäufer handelt, bei dem du sowieso ein Widerrufsrecht hast und es dann nur noch im die Kosten der Rücksendung ginge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das der Schuh in der Anzeige nicht ausdrücklich als Originalware angeboten wurde macht den Verkauf noch lange nicht legal. Verkäufer von gefälschter Markenware haben dann schon ein Problem... man macht sich nach dem in Deutschland geltenden Markengesetz strafbar.´.

http://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

Kauf über eBay kleinanzeigen oder? Und dann doch bestimmt Versendungskauf oder hast Du die Schuhe beim Verkäufer abgeholt und bar bezahlt?

Wie ist Dir denn die Eingebung gekommen, das die Schuhe gefälscht sind. Wurde dies von einem Gutachter oder durch den Hersteller bestätigt oder ist das die Meinung Deiner Freunde/Bekannten?

Wenn Du etwas unternehmen willst, musst Du nachweisen können, das die Schuhe a) gefälscht sind und b) es sich um die Schuhe handelt, die Du von dem Verkäufer bekommen hast.

Kannst Du das belegen/beweisen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princess6123
23.12.2015, 18:55

Das war normal bei eBay mit Überweisung bezahlt habt bei footlocker gefragt, meinten dass es eine Replikation sei, die Schuhe hab ich aber trotzdem angezogen, kann ich mein ganzes Geld verlangen , anzeigen will ich ihn jetzt nicht , wäre auch meines Erachtens nicht gerade sinnvoll

0

Was möchtest Du wissen?