Kann mir jemand die Fragen zum Backen beantworten?

7 Antworten

Man schmeckt den Unterschied. Alternativ kannst du Vanilleschoten nehmen, die Schote längs halbieren und vorsichtig mit einem Messerrücken das Mark heraus kratzen. Dieses Mark fügst du dem Teig zu. LG Elfi96

Essen kannst du sie trotzdem - sie schmecken halt nicht ganz so "rund" und vanillig... Je nach Rezept kannst du auch andere Aromen reingeben: Zimt, Backkakao, einen Schuss Rum/ Likör, Zitrone oder Fruchtsaft... und ohne "direkten Vergleich" fällt das kaum jemandem auf!

Es fehlt halt nur am Geschmack. Der teig bleibt der Gleiche.

Was möchtest Du wissen?