PKW während P-Insolvenz verkaufen

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich weiß es von einer Freundin- sie musste auf jeden Fall ihre Bank kontaktieren, da das Auto ja eigentlich im Besitz der Bank ist, solange noch eine Restforderung besteht. Es kommt immer auf den Bankberater an, denn die Person, die den Vertrag übernimmt, muss in den Augen der Bank solvent sein bzw. die Kriterien für ein Darlehen erfüllen.Und das ist meist schwierig, vieleicht kannst Du das ja eher in Deinem privaten Umfeld regeln?LG Michaela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stevesteel
15.06.2011, 15:06

Ah, ok, Dankefein, dann werde ich mich mal mit der Bank zusammensetzen.

0
Kommentar von Michaela71
15.06.2011, 15:24

Ja hat meine Freundin auch gemacht, sie kam dann ganz gut noch daraus...viel Glück dabei !

0

Wenn der Wagen aus der Insolvenzmasse freigegeben ist, kannst Du ihn natürlich (in Absprache mit der Bank) verkaufen.Interessanter ist allerdings, ob Du dabei einen Gewinn erzieltst - im eröffneten Verfahren ist das IMHO ein Vermögenszuwachs, der an den Insolvenzverwalter fliesst; nach Aufhebung des Verfahres wäre das Geld deins...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?