PKW verkauft und Fahrzeugschein mitgegeben

2 Antworten

war korrekt. der schein muss immer mitgegeben werden.

ich weiß ja nicht ob du dein auto wiederhaben willst aber wenn das ein seriöser verkauf hätte werden sollen dann war das schon richtig so ;)

Fragen zum Autokauf - Auto abholen etc.?

Familie X verkauft ein Auto. Muss dieses noch abmelden. Möchte die Nummernschilder vom verkauften PKW mit auf das neue PKW nehmen.

Wie bekommt der Käufer der Familie Y das Auto von Standort A nach Hause?

Laut Zulassungsstelle wird gesagt, man darf das abgemeldete KFZ bis 24 Uhr am gleichen Tag, an dem es abgemeldet wurde noch bewegen. Entweder auf direktem Weg nach Hause oder aber zur Zulassungsstelle etc. Auch zu lesen unter §10 Abs. 4 FZV !!!

Problem welches ich sehe, die Nummernschilder die Familie X mitnehmen möchte, fehlen dann ja entwertet an dem verkauften Auto. Muss Familie Y dann doch rote Nummernschilder mitbringen? Oder bekommt der abgemeldete PKW andere Nummernschilder von der KFZ Zulassungsstelle zugeteilt?!

Wie läuft das ganze ab?!

...zur Frage

Fahrzeug abmelden ohne Fahrzeugbrief?

Ich habe heute ein altes Auto an einen Händler verkauft. Nun muss ich das Auto morgen abmelden . Ich habe allerdings nur noch die Nummernschilder und den Fahrzeugschein. Den Fahrzeugbrief also die ,, Besitzurkunde’’ hat der Händler schon . Reicht es aus wenn ich nur die Nummernschilder und den Fahrzeugschein habe um das Auto abzumelden ? Kann denen ja meine Situation erklären aber das müsste eigentlich kein Problem sein ?
Viele min Dank
Vlg

...zur Frage

Gebrauchtwagen verkaufen, was beachten?

hab heute mein auto abgemeldet und will es nun verkaufen was sollte man beachten ausser:

kaufvertrag ausdrucken(gibt ja genug musterverträge im internet) fahrzeugschein, fahrzeugbrief übergeben

?

und muss man, wenn das auto verkauft wurde, die zulassungsstelle bzw versicherung informieren? wenn ja, muss man denen dann den kaufvertrag schicken oder sonstwas oder reicht telefonisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?