PKW Betriebs-o.Privatvermögen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DEine Anstellung hat doch nichts mit der Nebentätigkeit zu tun.

Da Du die Fahrten zum Arbeitsplatz mit der Entfernungspauschlae abrechnest, gören die zum Privatbereich.

Betrieblich sind nur die Fahrten zum Kunden aus der Nebentätigkeit. abzurechnen mit 30 Ct. pro Kilometer. Den Wagen in den Betrieb einzulegen, lohnt sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GEnaue ZAhlen kenne ich da nicht, aber es wird darauf hinauslaufen, dass DU erstmal ein FAhrtenbuch führen werden musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?