PKV als Beamtenanwärter austritt möglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, dann kannst du den Antrag auf Familienversicherung beantragen.

Wenn also klar ist, das du den Schritt machen willst, würde ich sofort die GKV ansprechen und unterrrichten. Die sagen dir dann schon was sie brauchen.

Beste Grüße

Dickie59

33

Danke für den Stern und alles Gute für die Zukunft.

0

Hallo,

mit einem sozialversicherungsrechtlichen job oder ausbildung meldest du dich wieder bei der GKV an. Die PKV erlischt zeitgelich, wenn der Nachweis der GKV vorgelgt wird.

Beste Grüße

Dickie59

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Und wenn ich nicht sofort einen sozialalversicherungspflichtigen Job habe. Bin ich dann automatisch über meine Eltern mitversichert? Ich bin nämlich noch unter 25.

0

Wenn dein Anspruch erlischt, ggf sogar eine sv-pflichtige Tätigkeit aufgenommen wird musst Du dich bei der GKV deiner Wahl anmelden. Keine Frist

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Nach Austritt aus Vorbereitungsdienst erfolgte Nachversicherung in der Rentenversicherung, nun Wiedereintritt in einen Vorbereitungsdienst, muss ich etwas tun?

Hallo, folgende "Baustellen" gab es in meinem Lebenslauf. Ich war für zwei Jahre im Vorbereitungsdienst einer Bundesverwaltung, also Anwärter beim Zoll. Schied jedoch aus diesem vorzeitig aus und wurde anschließend für diese Zeit in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert. "Damals" wurde ich von der Personalabteilung gefragt, ob eine Weiterbeschäftigung im öffentlichen Dienst innerhalb der nächsten zwei Jahre geplant sei. Dies verneinte ich, denn es war zu diesem Zeitpunkt nicht absehbar.

Nun innerhalb von zwei Jahren(19 Monate später) habe ich erneut einen Vorbereitungsdienst(Beamter auf Widerruf) begonnen, ebenfalls beim Bund, jedoch eine andere Behörde.

Was passiert nun mit dieser Nachversicherung? Ist der nicht vollendete Vorbereitungsdienst anrechenbar auf meine mögliche spätere Pension? Wird der nachversicherte Zeitraum aus meiner Rentenanwartschaft gestrichen? Muss ich mich in irgendeiner Form tätig werden, also Anträge stellen? Der aktuellen oder der ehemaligen Personalabteilung Bescheid geben?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Verliere ich die private Krankenversicherung, wenn ich über 450 Euro verdiene?

Da bis zu meinem Studium noch Zeit ist, wollte ich einen Teilzeitjob anfangen. Ich bin über meine Eltern privatversichert und frage mich jetzt, ob die Versicherung erlischt, wenn ich mehr als 450 Euro pro Monat verdiene und, ob sie während des Studiums, wenn ich nicht mehr arbeite, weitergeführt werden könnte.

...zur Frage

Beitrag freiwillig GKV?

Hallo Leute,

Ich bin ab 2018 frewillig GKV, dies habe ich aber nur erreicht da mein Betrieb dieses Jahr eine extrem hohe Sonderzahlung leistete und ich zusätzlich noch für mein 25Jähriges eine weitere Sonderzahlung erhielt.

Sprich über das normale Monatseinkommen würde ich das niemals schaffen!

Meine Frage ist nun zahle ich jetzt monatlich den Höchstbetrag der GKV oder wetierhin meine 15,5% von Bruttolohn.

Bevor dieser Vorschlag kommt eine PKV für ein Jahr mit drei Kinder und Frau daheim rentiert sich hinten und vorne nicht, selbst wenn ich den Hächstbetrag in der GKV zahlen muss!!

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?