Pkonto Konto gesperrt

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also bis heute Mittag konnte ich verfügen über das Konto! Habe diesen Monat insgesamt 1724€ bewegt. Miete Barabhebungen, ect.! Nun sind 1035€ noch auf dem Konto und heute wohl eine Pfändung eingegangen! Kann kein Bargeld mehr abheben! Hoffe man kann es so besser verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist alles etwas wirr, was du schreibst.

Generell ist es beim P-Konto so, dass, so lange keine Pfändung vorliegt, der Freibetrag egal ist.

Sobald eine Pfändung vorliegt, ist der Freibetrag allerdings zu beachten. Was meinst du denn damit, dass du schon 1.724€ davon genutzt hast? Wovon denn?

Der Freibetrag kann sich aufgrund von Unterhaltspflichten verändern, das musst du dir aber Bescheinigen lassen (i.d.R. beim Landratsamt).

Du wirst wohl bei deiner Bank am Montag anrufen müssen und nachfragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rincelot
07.03.2014, 23:12

Also bis heute Mittag konnte ich verfügen über das Konto! Habe diesen Monat insgesamt 1724€ bewegt. Miete Barabhebungen, ect.! Nun sind 1035€ noch auf dem Konto und heute wohl eine Pfändung eingegangen! Kann kein Bargeld mehr abheben! Hoffe man kann es so besser verstehen

0

Es gibt eine Pfändungshöchstgrenze. Es kommt darauf an ob man Single ist, verheiratet und ob Kinder da sind.Du wirst das Limit schon erreicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst jeden Monat eigentlich nur über den Freibetrag verfügen, ist dieser erreicht, gibt es kein Geld mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?