PKK Rebellen oder Terroristen?

Support

Liebe/r highfive,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit deiner Frage suchst du keinen Rat, sondern die Diskussion mit der Community und die gehört bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum.

Viele Grüße,

Klaus vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

"Einfach so" entführt die PKK niemanden.

Die PKK will im Bereich Irak, Türkei und Iran einen eigenen Kurdenstaat gründen. Viele dieser und anderer Kurden sind wegen Repressalien ins Ausland, z. B. in die Bundesrepublik Deutschland geflohen. Ich erinnere mich an viele genehmigte Demonstrationen der Kurden (im Wesentlichen die PKK) für ein freies Kurdistan, damals zur Zeit von Saddam Hussein. Inzwischen wird die stärkste Gruppe der Kurden, die PKK, die die Demonstrationen hauptsächlich organisiert hatte, von der EU als terroristische Vereinigung behandelt.

Die Forderung der Kurden ist nun, die "kurdenfeindliche Politik" der Bundesregierung rückgängig zu machen und die Bundesrepublik soll ihren Einfluss geltend machen bei der Türkei, die nicht nur in der Türkei, sondern auch im Irak mit Militär Jagd macht auf militärische Einrichtungen der PKK und auf ihre Mitglieder, also einen Krieg führt im Irak gegen die PKK.

So, das sind die Tatsachen. Wie Du nun entscheidest, ob Terrorist oder Widerstandskämpfer, kommt auf den Standpunkt an.

Ich will nun dran erinnern, dass schon viele "Teroristen" bzw. "Widerstandskämpfer", wenn sie genehm sind, "ehrenwerte" Staatsoberhäupter geworden sind.

>"Einfach so" entführt die PKK niemanden.
Wie soll ich den Satz verstehen? Die PKK hat ja die drei Deutschen entführt oder willst du sagen die PKK wurden gezwungen?
>Die PKK will im Bereich Irak, Türkei und Iran einen eigenen Kurdenstaat gründen.
Seit 1993 verfolgt man das nicht mehr, auch wieder eine falsche Information.
|
Die meißten Kurden sind deswegen in die EU geflohen, die die PKK unterstützen. Viele Kurden sind gegen die PKK, da die meißten Opfer die Kurden sind. Man wird gezwungen als Kämpfer gegen die Türkei zu kämpfen, unterschlupf für die Terroristen zu geben usw. Viele Kurden werden erpresst, entweder zahlen die Eltern Schutzgelder oder die Kinder werden entführt. Wurde letztes Jahr bei der ARD gezeigt. Bei der PKK sind 3000 Kindersoldaten. Beitritsalter ab dem 10. Lebensalter.
Der Roy Sender wurde deswegen in Deutschland verboten, weil es Propaganda Videos der PKK gezeigt wurden.
Und du versuchst die PKK als ein sehr gutes "Verein" darzustellen.

0
@guslan

Zu "einfach so" meine ich die Begründung der PKK dafür aufgeschrieben zu haben. Das heißt ja nicht, dass ich die Enführung gutheiße.

Zum nächsten, PKK und Kurdenstaat, musst Du schon sagen, wer "man" ist. Ich denke, die PKK will das immer noch!

Dein 3. Abschnitt ist für mich nicht verständlich. Sind denn PKK-ler keine Kurden? Vielleicht kannst Du mich informieren. Ich habe außerdem nichts über die Methoden geschrieben, die die PKK anwenden, da wirst Du als Betroffener schon Bescheid wissen. Gut und schlecht, so habe ich argumentiert, kommt wohl auf den Standpunkt an, den Du einnimmst.

Dass inzwischen frühere Wiederstandskämpfer auch ehrenwerte Politiker geworden sind, lässt sich ja nun im Nordirak besichtigen

0

Mein Lieber scholli Also macht alles die Türkische Regierung selber und schiebt es dann an die PKK-Leuten die ganzen anschläge zu? Du bist aber ganz schön helle im kopf. Die PKK hat die ganzen Anschläge in der Türkei gemacht und versucht es immer noch! Die PKK Kämpft für die rechte der Kurden? Aha Kinder entführen von Kurdisch stämmigen Familien und sie als Terroristen ausbilden ist das für die Rechte kämpfen? und dann noch Kurdische Familien dazu zwingen Gelder zu geben damit man die PKK-Terroristen weiter in die Türkische Bevölkerung angst und schrecken verbreiten dürfen? Die PKK Terror Organisation ist und bleibt eine Terror Organisation die NUR Geldscheflt und MENSCHEN LEBEN VERNICHTET!

also der unterschied liegt das die pkk kein islamistiche bewwegung ist die jeden zu einem moslem machen will und die farc hat ja schon ein staat aber die kämpfen dafür das es mehr rechte gibt und so weiter ABER die pkk kämpft für die rechte der kurden und für ein freies kurdistan oder autonomie als ist die pkk sowas ähnliches wie die uck von den kosovo albanern

UND NOCH EINMAL PKK IST EINE STRIKT MARXISTISCHE BEWEGUNG UND LIEBE LEUTE EINE BEWEGUNG DIE FÜR RECHTE UND FÜR FREIHEIT KÄMPFT IST IN MEINEN AUGEN KEIN TERROR ORGANISATION ABER DER TÜRKISCHE STAAT ZETTELT ANSCHLÄGE UND SCHIEBT ES DER PKK IN DIE SCHUHE NUR DAMIT SIE DIE KURDISCHEN BÜRGER IN DER TÜRKEI UNTERDRÜCKEN KANN !!!

Was möchtest Du wissen?