PKK = Terroristen, aber sind es nicht eigentlich Freiheitskämpfer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die pkk - kämpfer werden als terroristen bezeichnet , sind aber auch keine richtige art freiheitskämpfer und die türken sind auch keine faschisten , die pkk kämpft für einen unabhängigen staat , das weißt du sicherlich , leider halt auch mit militärischen mitteln und die türkei versucht eine unabhängigkeit mit allen mitteln zu verhindern , auch über die maßen brutal und unangemessen , dieser konflikt ist sehr vielschichtig und nicht nur auf die türkei begrenzt , leider jetzt noch komplizierter mit erdogan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erdogan stellt die PKK als Terroristen hin, die ähnlich schlimm wie der IS sind. Die PKK hat zwar möglicherweise bereits Anschläge verübt, allerdings verfolgen sie meiner Meinung nach "höhere" Ziele als der IS, und eventuell sind sie sogar friedlich, und Erdogan schiebt ihnen die Schuld für Anschläge in die Schuhe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaraldJensen
18.06.2017, 17:42

Versuchen Sie hier allenernstes eine Terrorganisation schönzureden, die Zivilisten tötet und Anschläge verübt?

Selbst die PKK selber bekennt sich selber zu den Terroranschlägen. Nicht Erdogan schiebt jemandem die Schuld zu, sondern die Fakten beweisen es. Hier die Quellen: 

Zitat: "[...] unbestritten, dass die PKK und Ableger der Organisation in der Türkei regelmäßig auch Zivilisten töten".

Quelle:

https://www.tagesschau.de/ausland/pkk-bruessel-101.html

https://www.google.de/amp/amp.tagesspiegel.de/politik/kurdische-rebellen-der-pkk...

https://www.google.de/amp/amp.tagesspiegel.de/politik/machtkampf-in-der-tuerkei-...

https://www.google.de/amp/m.bild.de/politik/ausland/politik/eilmeldung-tuerkei-4...

1

Pkk ist keine Terrororganisation. Zwar wird sie in vielen Ländern als Terrororganisation abgestempelt, aber das ist such üblich für eine Organisation die für die Freiheit kämpft. Pkk ypg und peshmerga sind die die am meisten gegen die IS känpfen und auch die die am stärksten gegen die IS sind. Sie schützen uns kurden vor dem Türkischen staat, da der türkische staat viele  zivilisten getötet hat ( bevor hier jetzt ahnunglose faschistischen türken kommentieren, uch habe mehr ahnung als ihr alle da wir es selber erlebt haben bzw erleben. Ich habe sehr nahe verwandte die es erleben)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xTheApple
16.04.2016, 14:34

rojbas ez kurdim

0
Kommentar von jinjiyanazadii
17.04.2016, 01:08

Sev bas hevalemin ✌🏽️

0
Kommentar von HaraldJensen
18.06.2017, 17:51

Behaupten kann man echt viel. Selbst die PKK selber bekennt sich zu den Terroranschlägen und dazu, dass sie Zivilisten tötet. Sie scheinen anzunehmen, dass Sie über viel Wissen verfügen. Deshalb gibt es hier keine Weiteren Argumente, sondern Fakten für Sie. Viel spaß beim Lesen. Hier die Quellen: 

Zitat: "[...] unbestritten, dass die PKK und Ableger der Organisation in der Türkei regelmäßig auch Zivilisten töten".

Quelle:

https://www.tagesschau.de/ausland/pkk-bruessel-101.html

https://www.google.de/amp/amp.tagesspiegel.de/politik/kurdische-rebellen-der-pkk...

https://www.google.de/amp/amp.tagesspiegel.de/politik/machtkampf-in-der-tuerkei-...

https://www.google.de/amp/m.bild.de/politik/ausland/politik/eilmeldung-tuerkei-4...

0
Kommentar von jinjiyanazadii
11.07.2017, 00:46

1. gehen ausser der ersten quelle keine auf.. zumindest kann ich sie nicht öffnen
2. aha beweis mir mal dass die PKK sich zu irgendeinem terroranschlag bekannt gibt und auch noch zivilisten tötet
3. komm mir jetzt nicht mit anschlägen von TAK 😊

0

Die PKK kämpft mitlerweile mit der Peschmerga und der YPG gegen den IS und retten grad unsern ar*ch. Meiner Meinung nach ist die PKK keine Terror Gruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?