PKH bekommen und aussergerichtlich geeinigt

1 Antwort

Deine Schwester muß nicht für deine PKH aufkommen. Macht einfach wegen dem Geld leihen was schriftlich und gut ist. Die PKH wird aber nach 4 Jahren nochmals überprüft, haben sich deine finanziellen Verhältnisse bis dahin gebessert, musst du nach 4 Jahren gegebenenfalls auch noch zurück zahlen.

kann das Amtsgericht eine eidestaatliche vericherung von ihr fordern zur offenlegung ihrer finaziellen Situation? Weil sie das geld bei sich zuhaus gebunkert hat anstelle aufm konto?

0
@DonWodka

Nein, das werden die nicht tun. Deine Schwester kann mit ihrem Geld doch machen, was sie will. Sie werden sich gar nicht für die Finanzen deiner Schwester interessieren, weil sie nicht verpflichtet ist, deine Prozesskosten zu bezahlen. Und das sie Dir Geld für den Vergleich leiht, ist reine Privatsache.

0

Was möchtest Du wissen?