Pizzaweckle

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also warm wären sie wahrscheinlich schon besser. Ich meine, wenn Du z. B. ein Buffet damit bestückst, wo einfach kein Ofen in der Nähe ist, oder wenn Du 30 Leute gleichzeitig damit verpflegen musst, würde jeder einsehen, dass Du die Weckle vorbereitet hast und kalt mitbringst. Du musst Dich halt selber fragen, ob Deine Pizzaweckle auch kalt gut schmecken und ob kalte Pizzaweckle gut zu dem passen, was es sonst noch so zu essen und zu trinken gibt.

Wenn es aber nur eine Frage der Vorbereitungslogistik ist, lohnt es sich vielleicht doch darüber nachzudenken, sie erst frisch in den Ofen zu schieben, wenn die Gäste da sind. Die sind ja in der Regel schnell fertig.

Ja, ich finde kalte Pizza beinahe so lecker wie warme Pizza. Die kann man auf jeden Fall anbieten. Gut geht es auch bei Zwiebelkuchen-Ecken, finde ich. Oder auch Quiche. Die schmeckt kalt ebenfalls lecker.

Was möchtest Du wissen?