Pizzastein für den Backofen kaufen: Was muss ich beachten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eigentlich gibts dabei nichts zu beachten. Er muss halt von der Größe her in deinen Ofen passen. Und kauf dir gleich einen Pizza-/Brotschieber dazu. Sonst kann es beim Transport der rohen Pizza auf den Stein ein "Unglück" geben.

Den Stein auf höchster Hitze mind. 30 Minuten bis 1 Std. aufheizen. Sonst ist er wirkungslos. Und gut Mehl als Trennmittel zwischen Pizza und Sein verwenden

Meines Wisens nach muss so ein Pizzastein mindestens 30 Minuten, besser noch 45 Minuten bei voller Hitze aufgeheizt werden, damit man ein einigermaßen vernünftiges Ergebnis erzielt- bei 250°C und wenn der Ofen kann, besser auf 290°C. Meiner Meinung nach eine ungeheure Energieverschwendung.

Den gleichen Effekt erziele ich, wenn ich mein Backblech auf dem Ofenboden miterhitze- natürlich auch auf höchster Stufe, und dann die vorbereitete Pizza samt Backpapier einfach aufs Blech gleiten lasse. Der Boden wird schön knusprig und wenn es mir von oben noch zu hell erscheint, schieb ich das Blech noch für ein paar wenige Minuten ganz nach oben.

Es muss ein richtiger Schamott sein. Es gibt billige sehr dünne Pizzasteine im Handel, die taugen nix. Der Stein muss so schwer sein dass er liegen bleibt und viel Hitze speichern kann. Am besten beim Leuteschinder online mal Artikel ansehen und Bewertungen lesen. Und für nur 1 Pizza geht da natürlich viel Energie flöten wegen dem anheizen. 

Am Besten achtet man, dass es ein 100%- Naturstein ist. So einen bekommst du z.B. von Perfetta.

Als erstes mal erforschen ob es für Deinen Ofen einen vom Hersteller gibt. Vor dem Kauf auf jedenfall den Ofen ausmessen, am besten den Gitterrost - auf dem liegt der Stein später. Beim Kauf darauf achten das der Schamotte keine Risse oder andere Beschädigungen aufweist - können beim erhitzten sonst reissen. Mit der Zeit bekommt der Stein ein Patina aus eingebranntem KÄse und Soße. Jedesmal wenn der Stein dann im Ofen neu aufgeheizt wird, riecht es schon nach Pizza obwohl nicht´s im Ofen ist. TIPP: Auch Brot läßt sich super auf dem Stein backen.

Es sei noch erwähnt, dass der Stein ca 15 Minuten zum Aufheizen braucht, also früh genug anfangen.

0

Was möchtest Du wissen?