Pizzabude / Dönerbude wirft Werbung in Briefkasten, trotz "Keine Werbung" Aufkleber?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was können wir da gegen tun?

Wenn es wiederholt vorkommt könnt ihr den Betreiber abmahnen und die Abgabe einer Unterlassungserklärung fordern. Bei Zuwiderhandlung wird dann die festgelegte Summe fällig.

Habt ihr eine Rechtsschutzversicherung, dann gebt das mal zum Anwalt.

Kannst du nicht viel tun. Höchstens aus Protest halt dort nie was essen. Damit hätte er das Gegenteil davon erreicht, was die Werbung bezwecken soll. Alles andere wird schwierig, außer du erwischt jemanden direkt dabei, wie er das bei dir einwirft.

Das machen die doch alle. Und nicht nur Lieferdienste. Ich hab trotz "keine Werbung" jeden Tag irgendwas im Briefkasten. Du kannst ja ne Unterlassungklage oder Abmahnung anstreben, wenn du es nicht aushältst. Frag deinen Anwalt, was da angebracht ist.

Was möchtest Du wissen?