Pizza selber machen im Ofen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du den Teig nicht selbst machen möchtest: Es gibt fertigen Pizzateig in der Kühltheke im Supermarkt - das ist eigentlich recht ordentlich und Du sparst die Zeit, die ein selbstgemachter Hefeteig zum gehen braucht.

Backofen nach Vorgabe auf der Packung aufheizen, Pizzateig mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, mit Tomaten-Kräuter-Mischung aus der mitgelieferten Dose bestreichen und mit Käse und anderen Zutaten nach Wunsch belegen. Backzeit etwa 20 min., im Heißluftherd eventuell kürzer. Steht aber auch auf der Packung. Ist der Belag sehr dick, dauert es länger. Daher besser hin und wieder einen Blick in den Ofen zu werfen um zu sehen, ob nicht der Belag verbrennt. Wenn er zu dunkel wird, Temperatur runterdrehen und ein paar Minuten länger backen, damit der Teig auch gart.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fängt an mit dem Hefeteig , den bekommen viele nicht hin. lies also mehrere Anleitungen und probiere welche knetart dir lieber ist - ruhen lassen ist wichtig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieh Dich mal um bei www.chefkoch.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst brauchste nen Ofen der 350 bis 400°C schafft ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?