Pizza für 35 Personen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Selbst gemachter Pizza Teig ist schon deutlich aufwändiger. Der dauert auch in der Vorbereitung mindestens 3-4 Stunden bei der Menge, plus Quellzeit. Der kann vorbereitet werden und dann fertig bei der Feier verarbeitet werden. Das dauert aber auch pro Pizza einige Minuten länger, wenn der Teig erst in Form gebracht werden muss. Rezepte findest du bei Chefkoch. Ebenso die Bewertungen dieser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde immer den Teig selber machen, das ist auch wesentlich preiswerter. Bei einem normalen Backblech bekomme ich 12 Stücke Pizza raus. Wenn ich dafür den Teig selber mache, verwende ich 500 g Mehl und 1 Würfel Hefe bzw. ein Tütchen Trockenhefe, etwas Zucker, Salz und Wasser sowie etwas Olivenöl. Den Pizzateig kann man gut vorbereiten und über Nacht gehen lassen. Wenn Euer Kühlschrank groß genug ist, könnt ihr den Teig schon ausrollen und mit Backpapier getrennt stapeln. 

 Ich würde die Bleche unterschiedlich belegen. Vielleicht eines oder zwei mit Salami, eins mit Schinken, eins mit Thunfisch und ein vegetarisches. Guck mal bei Chefkoch nach Rezepten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?