Pit bike Reifen/Felgen vorne größer?

1 Antwort

Der Unterschied im Außendurchmesser über alles ist bei richtigen Crossern nicht besonders groß. Das Vorderrad wirkt hauptsächlich optisch größer, weil es einen dünneren Querschnitt hat.

Bei der typischen Vorderraddimension 80/100-21 beispielsweise ist der Außendurchmesser 693mm. Beim typischen Hinterreifen der kleineren Hubraumklassen von 100/90-19 ist er 663mm und bei der typischen Größe für kräftige Crosser von 110/90-19 sogar 681mm. Also das eine Mal nur 30mm Unterschied und im zweiten Beispiel nur 12mm. Innen dagegen sind es nominell volle 50mm weniger.

Das ist deswegen so, weil über das Hinterrad härtere Schläge in das Fahrwerk eingeleitet werden und man entsprechend dort mehr Eigendämpfung im Reifen haben will. Und überdies natürlich stumpf eine etwas breitere "Walze", um die Motorleistung auf den Boden zu bringen. Die Gewichtsverteilung ist ja hecklastiger als bei Straßensportlern und man kann die Front über das Gas jederzeit weiter entlasten.

Was möchtest Du wissen?