Pisstest nach dem Führerscheinantrag?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Erlaubnis aus Flensburg gibt es nicht. Dort werden lediglich Register geführt und aufgrund dieser Registerauskünfte wird nun die örtliche Führerscheinstelle tätig (oder auch nicht).

Scheinbar ist dort ein Eintrag vorhanden, sonst wäre er nicht nach dem "Pisstest" gefragt worden. In wieweit der Eintrag auf die Erteilung der Fahrerlaubnis Auswirkungen hat, weiß nur die örtlich zuständige Führerscheinbehörde.

Es ist also möglich, dass vor Erteilung der Fahrerlaubnis der Nachweis erbracht werden muß, dass er "clean" ist. Es könnte also noch was auf ihn zukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyQuest
14.11.2016, 11:35

eine sehr gute Antwort, danke

0

Vielleicht wäre es eine gute Idee den Marihuana-Konsum bis zum Erhalt des Führerscheinscheins mal zu stoppen. Wer weiss was die Behörden da jetzt noch prüfen bevor er den Führerschein bekommt..

Davon abgesehen würde ich deinem Freund sowieso raten das Autofahren nicht mit dem kiffen zu kombinieren. Ist unverantwortlich!

Ansonsten einfach bei entsprechender Behörde nachfragen, er hat ja vermutlich mal Post bekommen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazyQuest
14.11.2016, 00:27

Ja das sage ich dem auch andauernd, bringt aber nichts. Habe dem schon vorgeschlagen irgend Ne Therapie oder so was zu machen, der hat nur gelacht. naja er meinte dass er nur zur Fahrerlaubnisbehörde eingeladen wurde und seit dem kam nichts mehr. Seine einzige Angst ist, ob er jetzt noch getestet wird oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?