Pirlo out?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nein 58%
Ja 42%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Hallo und guten Morgen,

wenn die für das Juventus der letzten Jahre negative Entwicklung, also 3. in der Serie A hinter Inter und AC, während man ganze 10 Punkte hinter dem Tabellenführer liegt, weitergeht, kann ich mir vorstellen, dass die Vereinsführung sich nach einem Ersatz für Andrea Pirlo umsieht. Immerhin war Juventus die letzten Jahre Serienmeister und will endlich die Champions League gewinnen, das sieht dieses Jahr aber beides schlecht aus. Inter spielt konstant sehr gut, während Juventus ab und zu stolpert. Deshalb denke ich, dass Juventus Inter nicht mehr einholen wird.

In der Champions League ist man gestern bekanntlich rausgeflogen.

Der einzige Wettbewerb, in dem es für Juventus gut läuft, ist die Coppa Italian. Dort steht man im. Halbfinale und hat Inter besiegt.

Wie lange Pirlo noch Juventus trainiert, hängt wahrscheinlich also davon ab, wie gut man noch in der Liga und im Pokal abschneidet. Idealerweise wäre der Gewinn von beiden Wettbewerben.

LG,

BTSV1895ev

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Kenne mich aus.

Nun, Juventus Turin hinkt eigentlich schon seit ein paar Jahren den eigenen Ansprüchen hinterher. Einerseits möchte man sich zu den TOP-Teams Europas zählen, aber die Ergebnisse in der CL sprechen eher eine andere Sprache.

Meiner Meinung nach kann das nicht immer am Trainer liegen, vielleicht sollte man sich eher etwas realistischer einschätzen...

Ja oder nein muss man abwarten

Fakt ist, man hat in der letzten Saison Maurizio Sarri entlassen als man im Achtelfinale an Lyon scheiterte.

Man ist 10 Punkte in der Liga hinter Inter Mailand und ist wieder im Achtelfinale gegen einen "leichteren" Gegner rausgeflogen. Juve hat das große Ziel die Champions League zu gewinnen und wird es dieses Jahr wieder nicht schaffen.

Nein

Völlig unbedeutend, um einen Trainer sofort rauszuwerfen. Dazu muss mehr kommen, was an ihm negativ auffällt. Was allerdings überhaupt gar nicht der Fall ist. Andrea Pirlo bemüht sich auch sonst, seiner Rolle als Coach bei Juve gerecht zu werden.

Nein

Es war ein spannendes Match und Juventus hatte gute Chancen im Überzahlspiel.

Porto hat Strand verteidigt.

Es war nur die Chancenverwertung und ein wenig Unglück.

Was möchtest Du wissen?