Pircing stechen lassen mit 14?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich fand es sehr schmerzhaft, aber im Gegensatz zum Tattoo stechen lassen, war es ein Kindergeburtstag. Aber jeder empfindet das auch anders, daher muss es bei dir nicht auch zwingend weh tun. Dennoch finde ich 14 Jahre viel zu früh für ein Piercing, aber das ist deine Sache:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, ist bei jedem anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da tut die Klammer zum Festhalten mehr weh als das Stechen an sich :) 

Habe überhaupt nichts gespürt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sidneyherth
03.07.2016, 19:26

ok danke😊

0

das tut sehr weh aber mit 13 fast 14 eig zu jung für dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mein BNP seit dem 07.07. und hatte riesige Angst vor den Schmerzen.
Eisspray
wurde zwar genommen, aber das ist eh nur, um dein Gehirn zu beruhigen.
Denn was nützt es dir, wenn die Hautoberfläche betäubt wird, wenn das Piercing unter der Haut langgestochen wird?
Also
mir tat es jedenfalls weh. Zuerst die Klammer, die die Haut festhält,
und dann das Stechen. Das erste Stechen war noch okay, aber als dann der
Schlauch mit dem Piercing durchgezogen wurde, hab ich scharf Luft
geholt und "Aua!" gerufen
 Naja, ist eben reine Kopfsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?