Kann man die Pinseltaste für Zeichenprogramme auf die Tastatur legen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja kann man, quasi, aber ich weiß nicht, ob das unter deinem Betriebssystem geht...

Unter Linux mit der KDE-Oberfläche kann ich einstellen, dass ich die Maus auch per Ziffernblock bewegen kann (zusätzlich zur normalen Maus). Wenn ich auf dem Ziffernblock dann die Null plus das Komma da drücke, ist die linke Maustaste festgestellt. Dann kann ich auch einfach durch Mausbewegung mit der normalen Maus in Gimp zeichnen, ohne die Maustaste gedrückt zu halten. Lösen kann ich die Sperre durch drücken des Kommas auf dem Ziffernblock. 

Vielleicht geht das in Windows ähnlich, falls du Windows hast: http://www.tech-recipes.com/rx/1252/using-your-keyboard-as-a-mouse-by-using-mousekeys/

Kerridis 26.08.2015, 02:35

Die Alternative: Du schließt eine zweite Maus an. Hab ich auch. Die eine (Billig-)Maus hab ich links der Tastatur, nur für die Tasten, die andere rechts für die Bewegungen. Links drücke ich die Taste ohne die Maus zu bewegen und mit der rechten Maus zeichne ich ohne zu drücken. Erfordert etwas Gewöhnung, geht aber dann sehr gut :). Ich schätze mal, das wird unter Windows (?) auch so funktionieren.

0

Was möchtest Du wissen?