Pinnacle Studio erkennt 720*576 nicht

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

vermutlich hast du in 720×576 PAL MPEG-2 16:9 anamorph aufgenommen.

Anamorph heißt: Wiedergabe auf ein 4:3 TV mit schwarzen Rändern oben und unten. Oder auf ein 16:9 TV bildfüllend, also ohne schwarze Ränder.

Das ist bei DVD-Videos so üblich.

Du solltest auch mit Pinnacle in den Voreinstellungen 720×576 PAL MPEG-2 16:9 anamorph auswählen können, im Export natürlich auch.

http://de.wikipedia.org/wiki/Anamorphe_Bildaufzeichnung

7

Der kennt nur Pal Standart (4:3 und interlaced steht dabei) Pal Widescreen (steht 16:9 und interlaced bei) und Pal Progressive (steht 4:3 und progressiv bei) und Pal Progressive Widescreen (steht 16:9 und progressiv bei). Welches ist das richtige (alle sind 720 * 576 )

0
61
@Kik75

hmm, du kannst versuchen die Projekteinstellungen auf 1024 X 576 einzustellen, dann sollte das Video im Vorschaufenster korrekt angezeigt werden. Dann musst du natürlich auch mit 1024 X 576 exportieren.Evtl. Fehlermeldungen kannst du ignorieren.

Ich kann das leider nicht ausprobieren, weil ich kein Pinnacle habe.

0

Man kann ja das Seitenverhälnis, bevor man ein Video auf die Timeline zieht einstellen. 4:3 oder 16:9. Ansonsten könnte man das vielleicht hintrimmen. Beim Film erstellen gibt es ja Benutzerdefinert. Da kann man dann die Auflosung Länge Breite eingeben, ja nach Video-Codec. Mußte halt ein bisschen rechnen, was da einzugeben ist, damits ungestaucht wird.

7

Ich bin nicht so gut im Rechen, kannst du mir das vielleicht berechnen? Wäre echt nett. Am besten mit der größten Auflösung

0

Was möchtest Du wissen?