Pinkeln im Garten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ob eine Pflicht besteht - für den Bauherrn bestimmt nicht - das obliegt dem Auftragnehmer - er wusste von der Situation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bauherren selber sind nicht dafür zuständig: http://www.sueddeutsche.de/news/wirtschaft/bau-bauherren-sind-nicht-fuer-bautoilette-verantwortlich-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140730-99-05265

"Bauherren sind nicht für die komplette Organisation der Baustelle
verantwortlich. So müssen sich die Baufirmen selber um ihre Mitarbeiter
kümmern, erklärt der Verband Privater Bauherren in Berlin. Die Kosten
für die Bautoilette etwa sollte sich der Bauherr nicht aufs Auge drücken
lassen. Diese falle in die Verantwortung des Bauunternehmers. Gleiches
gilt auch für den Bauwagen als Aufenthaltsbereich für die Mitarbeiter."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kajo111 05.10.2017, 12:51

Hier bist der Bauherr auch die Baufirma, da er alles selbst macht mit Angehörigen und Freunden.

0
SirKermit 05.10.2017, 13:24
@Kajo111

Okay, aber solche Miettoiletten kosten nicht die Welt. Die haben wir auch während der Bauphase gehabt. Als unser Nachbar sein neues Carport aufstellen ließ (keines aus dem Baumarkt), da kamen die Zimmerleute auch mit einer Miettoilette an.

0

Der Anfang einer guten Nachbarschaft würde damit beginnen,daß Du mal mit dem neuen Besitzer reden würdest.Wenn er schon kein Dixi-Clo aufstellt könnte er wenigstens dafür sorgen,daß die Notdurft nicht gerade an Deinem Gartenzaun verrichtet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kajo111 05.10.2017, 17:04

Hab ich

0

Frag mal das Ordnungsamt. Ich denke aber du hast recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die müsste er aufstellen. Das verhindert aber nicht, dass die Handwerker in den Garten pinkeln, weil sie die DIXI-Dinger nicht mögen.

Solange sie nicht in DEINEN Garten pinkeln, würde ich mich da wirklich nicht drüber aufregen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kajo111 05.10.2017, 12:47

Der Geruch endet aber nicht am Gartenzaun.

0

Hallo,

dann muß er eine Bautoilette (DIXI-Klo) aufstellen.Das ist Vorschrift der Berufsgenossenschaft,kleiner Anruf da genügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatgrund...
Anzeige wegen Belästigung wäre wohl irgendwie lächerlich und nicht zukunftsfördernd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?